C.4c Zulassungsbescheinigung, Teil I & II

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: C.4c Zulassungsbescheinigung, Teil I & II

C.4c Zulassungsbescheinigung, Teil I & II

Beitrag von gentleman-driver » Samstag, 14. Mai 2016, 16:36:24

Einen Anruf erhielt ich konkret zu diesem o. g. Thema.

Es geht um die "neuen" Zulassungsbescheinigungen = Teil I & II, Abs. "C.4c"

Zitat:

"Der Inhaber der Zulassungsbescheingungwird nicht als Eigentümer
des Fahrzeugs ausgewiesen!"


Ehrlich, ist mir bis dato nicht aufgefallen, und, wer list schon das "Kleingedruckte" :?:

Doch erst einmal ein Bild des Dokuments: "Zulassungsbescheinigung Teil II" dazu,
um zu zeigen, worum es sich handelt. Es ist ein Beispielbild, Dokument meines Opel Monza.
Siehe "roten Pfeil" unten links:

*


Sei es drum, ein berechtigtes Thema welche Fragen aufwirft, die bereits öffentlich
diskutiert werden, jedoch "ohne" bisher ersichtlichen Erfolg.

Fragen z. B.:
* Weshalb bezahle ich Kfz.-Steuer, wenn ich nicht amtlich der Eigentümer und
auch nicht Halter des Kfz bin :?:

* Nach welchem Verwendungszweck verbucht das Finanz-, bzw. Zollamt die Kfz.-Steuereinnahmen :?:

* Wer und vor allem wann, wird der Fehler bei der Umsetzung der EU-Richtlinie korrigiert :?:

Im Netz findet man dazu Themen/ Forendiskussionen, wie auch ein äusserst interessantes Video:

"Polizeischulung Rechtslage Zulassungsbescheinigung = Betrug????" von Bernd Schober

dazu. Hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=f1MKOZJ0jeQ

Einer von vielen Diskussionsbeiträgen:

http://schaebel.de/was-mich-aergert/ste ... mt/002410/


Hier ein Musteranschreiben aus dem Netz:

Musteranschreiben.pdf
(14.43 KiB) 106-mal heruntergeladen

Nach oben

cron