Zu meinem Seni nach Wiederinstandsetzung nach 13 Jahren!


  • Nun bin ich entspannt :D

    Ich hatte ja bei/mit meiner "umpfangreichsten Vorstellung ever" :D :D :D mich vor zwei Tagen vorgestellt.
    Jetzt probiere ich es mal mit ein paar Bilders:

    Das erste zeigt meinen Seni (A2, Bj.1986, 3.0i / G-Kat 156PS, Anschaffung 1995) aus dem Jahr - entweder 2003 oder 2004.
    Also 3-4 Jahre VOR der langen Außer Betriebnahme von 13 Jahren Dauer:

    Bild

    (DANKE für die Anleitung mit dem Hochladen von Bilders...es klappt ja, dann bin ich ja doch nicht ganz panne in der Birne :D ))
    (Wie schaut es aus mit Videoclips-nochmal doof fraaag :oops: )

    Dann der tolle "Gießkannen Benzinfilter" welcher Nov.2020 den angenehmen Spritduft in der gesamten Tiefgarage verbreitete:

    Bild

    Und: Natürlich muss ich daaa nochmals ran: Roooost.

    Bild

    Als nächstes kommt der Transporter welchen ich in Hagen ausgeliehen hatte im April 2020, sagenhaft GÜNSTIG für Brutto 70€ für DREI Stunden, wobei ich übrigens etwa 30 Min. überzogen hatte - OHNE Mehrkosten :!:
    Aus der Garage offenbarte sich der Dreck von 13 Jahren Stillstand!!

    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Im übrigen, die "dritte Bremsleuchte" welche ich etwa 2002 installiert hatte stellte kein Problem für eine H-Zulassung dar!!

    Das waren erstmal ein paar Bilder VOR der Mini-Restauration.
    Irgendwo schlummern noch ein paar Bilders von Fortschritten aus der Werkstatt, kommen später.

    Jetzt folgen Bilder von NACH der Fertigstellung im Nov. 2020 und dann vom 1./2. März diesen Jahres, wo ich erstmals drauf los düsen konnte:
    Was ein geiles Feeling nach 13 Jahren Pause.

    Bild
    Tag der Überführung von Hagen nach Haan im Nov. 2020.

    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    Die ATS Felgen kaufte ich vor ziemlich genau 20 Jahren über eBay!! Für gerade mal 50€ !!
    Es war einer meiner ersten Käufe dort. (Seit April 1999 bereits Mitglied)
    EINE ganze Woche lang befanden die sich nach Kauf IN DER BADEWANNE :!: :roll: :D :D Es gab für mich keine bessere Idee als die über 1mm dicke Bremsstaubkruste in den Innenseiten abzubekommen !! :D

    Es ist schöner Zufall und passend, dass die Felgen im selben Jahr - 1986 - hergestellt wurden :mrgreen:

    In einigen Bilder habe ich die Bereiche farblich markiert wo die Durchrostungen vorhanden waren.
    Schaut euch die hervorragenden Arbeiten an :!:
    Bild
    Bild
    Bild

    Ich habe nebenbei erwähnt an allen vier Türinnenseite einen ausklappbaren Becherhalter installiert, das ganze schon vor über 20 Jahren!!
    Die waren damals hellgrau. Die NEUEN (jetzt über eBay) haben exakt die selben Ausmaße und Befestigungslöcher wie die damaligen.
    Diesmal passend zur Innenfarbe - in Schwarz. Praktischer als sämtliche "Neuzeitalternativen".
    Ich mache vom Innenraum noch detailliertere Bilder, und füge die dann hier nachträglich ein!
    Bild

    Natürlich ist die recht karge Ausstattung aus heutiger Sicht bedauerlich, aber für mich zählt "die lange Geschichte" und aus heutiger Sicht auch die Tatsache:
    WIE häufig begegnet euch/uns heutzutage mal ein SENATOR A und/oder MONZA auf der Straße - noch fragen=? :D

    Im übrigen soll es ja welche geben welche den Seni "B" toll finden ---- :oops:

    Und ein letztes Bild von meiner aktuellen "Fahrzeugflotte".
    Bild
    (Im übrigen hatte ich in meinen 37 Jahren Führerschein mindestens 27 Jahre davon immer einen Zweitwagen :lol: )

    Aktuell befindet sich mein Seni erneut bei Dähne & Haneke um den von mir "restaurierten" Tank gegen den vorhandenen auszutauschen.
    Der abgebildete Tank ist der aus dem ausgeschlachteten rotem Seni.
    Ich habe den von Rost befreit, mit hochhaftenem Grundierung gestrichen und danach mit "Restlackfarben" gesprüht.
    Und per Endoskopkamera mich davon überzeugen können, dass der Tank innen komplett rostfrei ist.
    Ich berichte weiter:
    Bild

    Hier gehts zu den "großen" Bildern:

    https://abload.de/gallery.php?key=jLidn6EG

    So, bis zum nächstem Mal :geek:
    FrankRosskoss
     
    Beiträge: 11
    Registriert: Dienstag, 02. März 2021, 01:35:49
    Wohnort: Aus Haan, lebe überwiegend in Hagen


  • Da haste aber einen sehr schönen Wagen. Frage: Automatik und elektrisches Schiebedach? Senis oder Monzas sieht man fast gar nicht mehr. Ich kenne im Vogtland 1 Senator A2 und einen Monza A2 sowie im Erzgebirge noch einen Senator A2. Dort wurde gerade ein roter 2.5i Schalter als Restaurierungsobjekt angeboten. Wir hatten zwar nur einen 84er 2. 0E, aber mit elektrischem Schiebedach, BC, Niveauregulierung. Es war unser bestes Auto. Leider musste er 1994 verschrottet werden. Ich war damals 7 und werde ihn nie vergessen. Viel Spaß mit deinem Seni und allzeit knitterfreien Flug wünscht Sebastian.
    SenatorFan
     
    Beiträge: 21
    Registriert: Montag, 01. April 2019, 18:22:56


  • FrankRosskoss hat geschrieben:(Wie schaut es aus mit Videoclips-nochmal doof fraaag )



    Auch hier, so hoffe ich, eine Anleitung. Bebildert, so das es "jeder" verstehen kann. ;)

    Das nachfolgende Bild = Screen-Shot, zeigt den Arbeitsbereich, wenn du etwas
    schreiben möchtest:

    *


    Dort siehst du in der langen Zeile vielerlei Button.
    * Der Vorletzte: "Facebook"
    * Der Letzte: "Video"

    Je nach dem, was du hast, entsprechend anklicken und es erscheint im Textfeld
    ein Link. Mittig blink der Cruiser. Dort kopierts du "deinen" Link vom Video ein.

    F E R T I G !!!


    Noch Fragen Kinsle :?: Ja, Hauser :!:
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2535
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Eure Fahrzeuge & Restaurationsberichte




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron