Schweizer Monzas

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 08:35:16

  • So, habs mal geschafft die Bilder hochzuladen.

    Hier ist 1.mal der Monza von meiner Mutter, da wird er grade in sein Winterquartier gebracht. :D

    Bild

    Ist ein Jg 84 mit 70'000 Km. Mit der 3 Lt Maschine und Automatikgetriebe und Mantzel Body Kit, Fahrwerk, Domstrebe und Sperdiff an der HA.

    Bild


    Bild

    Das Auto ist CA seit 1996 so Umgebaut und seither unverändert.



    Gruss Alex
    xraycer
     
    Beiträge: 7
    Registriert: Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:01:32
    Wohnort: Waltalingen CH

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 08:46:05

  • So, und nach 2 Jahren harten Sparens und verzwweifelter Suche habe ich auch endlich meinen Traummonza gefunden, und seit letzten Sonntag gehört der mir:

    Bild

    Da mir der Vorbesitzer keine Infos über das Fahrzeug geben konnte, und ich den vor vor Besitzer nicht ausfindig machen konnte, dachte ich mir ich probiers mal hier im Forum.

    Wer kennt dieses FZG? Und weiss etwas über seine Geschichte.

    Ich habe nur spärliche Infos:

    JG 84 GSE Schaltgetriebe, Mantzel Fahrwerk, 3lt. Motor. Laut Vorbesitzer hat Mantzel den so Umgebaut. Mit der Ausnahme das im Heck eine gigantische Soundanlage eingebaut war. FZG war anscheinend schon 2 mal in Friedrichshafen Ausgestellt.

    Mehr weiss ich leider nicht, wäre schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Danke schon im voraus

    Gruss Alex
    xraycer
     
    Beiträge: 7
    Registriert: Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:01:32
    Wohnort: Waltalingen CH

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 09:16:34

  • Sehr schöner, "unverbastelter, jedoch mit zeitgenössischen Bodykit versehender Monza.

    Vom Bild her steht der Monza viel zu weit hinten auf dem Trailer.
    Das bedeutet: Zu wenig Gewicht / Stützlast auf der Anhängerkupplung.
    Das führt sehr schnell zu einem Schlingern des Trailers, was dann nicht mehr abzufangen ist,
    der Trailer ausbricht und einen hohen Gesamtschaden verursacht.

    Auch deiner, eine schöne Farbkombination.
    Was aus "meinen" Augen nicht dazu passt, ist die Motorhaube mit dem bösen Blick.
    Es ist nicht "zeitgenössisch".

    Andere Frage, sieht man diese mal auf Treffen?
    So z. B.:
    - Monzaguhru-Treffen :?:

    - Hoch Ybrig :?:


    Nähere Daten (Zahlen-Auflistung) zum Fahrzeug stehen vorne auf dem Adrema-Schlid,
    das auf dem Schlossträger aufgenietet ist.
    Auch die Fahrgestellnummer kann man enkodieren, um mehr über das Fahrzeug zu erhalten.
    Gibt es noch das Gelb / Graue Inspektionsheft, rechts unten Beifahrerfussraum?
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 11:10:14

  • Ach ja, die Geschichte mit dem Trailer. Zum Glück haben wir das noch gemerkt, und haben den Monza dann ganz vorne platziert. Danach ging es relativ gut zum Fahren.

    Also auf dem Hoch Ybrig 2014 werden sicher der Grüne und meiner zu sehen sein. Aber gibt noch ein Haufen Arbeit bis dahin.

    Monzaguhru Treffen muss ich noch schauen. Wäre schon Cool. Muss nur schauen wie Weit das von mir Zuhause weg ist.

    Das Buch hab ich meinem nicht Gefunden, muss dann nochmal intensiv suchen.

    Ich habe mir Gedacht das Soundanlagen Zeugs schmeiss ich raus und verbaue wieder die Original Ausstattung. Wurde zum Glück mitverkauft.

    Muss dann noch paar Fotos mehr machen, damit du siehst was ich meine. Finde irgendwie passt so eine Monster Soundanlage nicht in so ein schönes Auto.


    gruss Alex
    xraycer
     
    Beiträge: 7
    Registriert: Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:01:32
    Wohnort: Waltalingen CH

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 11:26:12

  • xraycer hat geschrieben:Ach ja, die Geschichte mit dem Trailer. Zum Glück haben wir das noch gemerkt, und haben den Monza dann ganz vorne platziert. Danach ging es relativ gut zum Fahren.

    Dann ist mein (altes) Adlerauge doch noch nicht soooooooo blind ;)


    Hoch Ybrig war ich schon mehrmals, siehe Rubrk: "Berichte & Bilder"!.
    Ich fahre immer über Buchs, Wattwil, Rapperswil. Sind ca. 400 km einfach und für einen Tag
    im Jahr eine Jahresvignette zu kaufen, nein das rechnet sich nicht.

    Zum Monzaguhru-Treffen habe ich ca. 800 km einfach.

    Mir sind mit deinen beiden, 7 Monzas in der Schweiz bekannt.

    Bzgl. Soundanlage: Je originaler einer ist, desto besser (Auch für den Veteraneneintrag 2014)
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 14. Dezember 2013, 17:03:27

  • Wenn Du über die Hauptstrassen fährst statt über die Autobahn brauchst DU keine Vignette zu lösen. Vermutlich ist der Weg sogar ein bisschen kürzer und zum Fahren eh schöner. Sobald ich Infos habe wanndas Treffen im Hochybrig ist gebe ich sie hier weiter. Vielleicht können wir uns irgendwo treffen und gemeinsam hochfahren.
    Benutzeravatar
    mantzelmonza
     
    Beiträge: 6
    Registriert: Samstag, 14. Dezember 2013, 14:47:10

Samstag, 14. Dezember 2013, 17:32:56

  • mantzelmonza hat geschrieben:Wenn Du über die Hauptstrassen fährst statt über die Autobahn brauchst DU keine Vignette zu lösen.

    Ja, deswegen ;)


    mantzelmonza hat geschrieben:Vermutlich ist der Weg sogar ein bisschen kürzer und zum Fahren eh schöner.

    Kürzer oder nicht, sei dahin gestellt, unwichtig.
    Fahren weit aus schöner, ja, weil es über den Pass (südlich vom Alpstein, Gams nach Alt St. Johann) geht und
    später über die Brücke, die den Zürichsee teilt. Ich bin die Strecke schon mehrfach gefahren.

    Treffen z. B. am Bahnhof in Rapperswil um 7.00 Uhr ist eine Option.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 14. Dezember 2013, 21:35:43

  • Klingt gut. Machen wir so.* Back to the Roots* In den Glanzzeiten unseres Monzateams sind wir mit 12 Monzas im Hochybrig eingefahren. Ich stell bei Gelegenheit mal die Fotos aus dieser Zeit rein.
    Benutzeravatar
    mantzelmonza
     
    Beiträge: 6
    Registriert: Samstag, 14. Dezember 2013, 14:47:10



Zurück zu Eure Fahrzeuge & Restaurationsberichte




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron