Der GSE - Plan

Samstag, 12. Juli 2014, 09:53:59

  • Und der sieht so aus :

    Der Wagen steht bei mir im Hof , den Innenraum hab ich kpl . gereinigt . Innen sind zu erneuern die Rückbank ( kann erst mal verbleiben ) , die Kofferraumabdeckung , der Balg für die Schaltung , die Abdeckung der Heckklappe , eventuell später mal die Sitze . Kofferraum-Matte .

    Als nächstes kommt der GSE auf die Bühne um den Zustand unter dem Wagen zu begutachten , wenn das nicht zu schlimm ist gehts weiter , wenn zuviele tragende Teile und Achsteile verrottet sind ist hier Ende :( .

    Die To Do Liste sieht weiterhin so aus : Motor und Anbauteile überholen / austauschen . Alle Flüssigkeiten im Auto erneuern .
    Bremsen warten . Arbeiten am Fahrwerk incl. Rostbehandlung . Scheibenwischer neu . Benzinleitung und Benzinfilter neu . Vorläufige Rostbehandlung der Blechteile . ABE für das Irmscher - Sportlenkrad besorgen falls möglich ansonsten kommt für den TÜV ein original Lenkrad rein .

    Laut Vorbesitzer soll die Lüftung nicht richtig funktionieren und die automatische Höhenanpassung der Hinterachse gar nicht ( war mir neu das es sowas bei dem Wagen gab , ist das serienmässig verbaut ? )

    Der Wagen soll eine H-Zulassung bekommen .

    Als letztes wird der GSE in einem Rutsch blechseitig bearbeitet und für eine kpl Neulackierung vorbereitet . Der GSE soll in der originale Farbe lackiert werden .

    Im Laufe der ganzen Arbeiten rechne ich mit einigen Überraschungen , hoffentlich nicht zu derbe ....

    Für die ganze Aktion hab ich bis zu 2 Jahre eingeplant , das ganze ist auch absichtlich als Bastelhobbie gedacht sonst hätte ich direkt einen fertigen kaufen können .

    Ich habe eine breite Einfahrt wo der Wagen stehen wird , eine kleine Werkstatt am Haus und einen Kumpel der Automechaniker ist . Bei dem werden die Arbeiten erledigt für die man eine Bühne braucht .

    Tja so ist der Plan ... mal sehen was daraus am Ende wird :?: .

    Gruss Dietmar
    GSE
     
    Beiträge: 5
    Registriert: Dienstag, 08. Juli 2014, 13:16:05

Dienstag, 29. Juli 2014, 21:21:15

  • GSE hat geschrieben:
    Als nächstes kommt der GSE auf die Bühne um den Zustand unter dem Wagen zu begutachten , wenn das nicht zu schlimm ist gehts weiter , wenn zuviele tragende Teile und Achsteile verrottet sind ist hier Ende :( .

    Gruss Dietmar


    ...dann hoffen wir, daß es nicht so schlimm ist und der GSE wieder auf die Strasse kommt.
    Viel Spaß beim Wiederaufbau.

    Charlie
    Charlie
     
    Beiträge: 12
    Registriert: Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:34:51

Donnerstag, 31. Juli 2014, 11:21:56

  • So, der Wagen war auf der Bühne und leider sind die Arbeiten für mich zu umfangreich.
    Der gesamte Vorderwagen ist in einem guten "Rostzustand" , sämtliche Achs-und tragenden Teile sind soweit ok. Schlimm wird es weiter hinten, dort sind umfangreiche Blecharbeiten nötig. Für solch eine länger Reparatur fehlt mir allerdings eine Scheune / Schuppen. Der Motor ist zwar kpl. und laut Tacho erst 127000 alt aber aufgrund der langen Stehzeit müsste er raus und kpl. überholt werden.

    Somit ist der GSE eigentlich nur was für echte Opelfans oder Monzafans die über gute Kontakte zu Clubs verfügen und zugriff auf ein brauchbares Ersatzteillager haben.

    Sehr Schade, aber für mich ist hier leider Ende, da ich einschliesslich Samstags in meinem Fahrradgeschäft quasi "gefangen" bin könnte ich nur Sonntags am Auto arbeiten und das würde Frau und Kind auf dauer nicht gefallen.

    Bleibt nur noch Fotos zu machen und sich von dem GSE zu trennen, vielleicht findet sich ja jemand der die Zeit hat oder zumindest ein Schlachtauto sucht ( was sehr schade wäre ).

    Euch wünsche ich gute Fahrt und viel Spass mit euren Monzas.

    Gruss Dietmar
    GSE
     
    Beiträge: 5
    Registriert: Dienstag, 08. Juli 2014, 13:16:05

Sonntag, 03. August 2014, 21:05:42

  • Schade drum. Vielleicht ergiebt sich ja aml wieder eine Gelegenheit.

    Charlie
    Charlie
     
    Beiträge: 12
    Registriert: Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:34:51

Donnerstag, 07. August 2014, 19:10:08

  • Nun hat ihn der Guhru mal sehen was wir damit machen....
    Dateianhänge
    DSC_0022.jpg
    (1.2 MiB) 1021-mal heruntergeladen
    monzaguhru
     
    Beiträge: 105
    Registriert: Dienstag, 31. Juli 2012, 19:13:46



Zurück zu Eure Fahrzeuge & Restaurationsberichte




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron