Switch to full style
Antwort erstellen

Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Donnerstag, 31. März 2016, 22:43:16

Huhu Freunde

Kann mir Jemand sagen, warum die Heckstoßstange an den Seitenteilen so einen mächtigen Spalt wirft? Kann ich die Halter verdreht oder vertauscht haben? Bin für heute damit durch...und will am Samstag mal weitersehen...
Ich versuche mal Bilder einzustellen...so vom Handy....

Bis dann
Michael

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Donnerstag, 31. März 2016, 22:54:33

Bild
Zuletzt geändert von Lau-Michel am Freitag, 01. April 2016, 07:38:49, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Donnerstag, 31. März 2016, 22:55:51

Bild

Sorry...habe es vom Handy nicht anders hinbekommen...
Zuletzt geändert von Lau-Michel am Freitag, 01. April 2016, 07:39:30, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 07:40:05

Moin Klaus....

Habe den "Standrechner" benutzt...so geht es...

Ciao

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 08:42:48

Also für mich sieht es jetzt nicht so verkehrt aus.
Wenn die seitl. Führungen im Querschnitt eher trapezförmig sind,
was ich nicht weiss, dann sie mal um 180 ° drehen.

Der Spalt ist auf alle Fälle parallel zur Karosse.

Sitzen die seitl. Flanken stabil und fest, dann passt es doch.

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 10:45:12

Opel Spaltmaße halt...gg

Aber im ernst: schau Dir mal die beiden Bilder von mir an. Vielleicht hast Du falsch eingefädelt, dann stehts weiter ab. Das obere Bild zeigt die rechte, das untere die linke Seite der Heckverkleidung. Eins der Bilder zeigt eine unkorrekte Montage...rate welches.
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (93.21 KiB) 3132-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (76.25 KiB) 3132-mal betrachtet

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 10:51:15

Mensch Holger...in der rechten Leiste nisten ja die Mäuse..... :o

Und Du hast irgendwie andere Befestigungen... :?:

Schau mal: So würde meiner rechts sitzen:

Bild

Und hier beide unterschiedlichen:
Links für vorne geschlossen und rechts für hinten mit einer Blechmutter:

Bild

Ich habe gerade nochmal geschaut...es scheint echt nicht viel besser zu gehen. Muss wohl doch noch Klarlack von innen in die Plastikstoßstangen sprühen, damit es ordentlich aussieht.... 8-)
Oder den frischen Lack im Bereich der Befestigungen wieder runter schleifen, damit der Halter tiefer sitzt!

Bis dann
Michael

Ach ja Holger:Rechts würde ich dann den Fehler vermuten. Sehe auch gar keinen Halter... :ugeek:
Finde nur die Fotoposition nicht so richtig raus...kannste mal von oben fotofieren, wie mein Kleiner immer gesagt hat?

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 11:59:05

Da ist mir ein Fehler unterlaufen: das obere Bild ist links, also Fahrerseite, das untere rechts, also Beifahrerseite. Beide Bilder wurden von oben her aufgenommen. Das Gleitstück der Heckverkleidung ist links korrekt auf den Halter der Karrosse aufgeschoben. Das rechte Gleitstück hingegen steht zu weit ab, weil es in der falschen Führung sitzt. Schau nochmal genau hin...vielleicht ist das bei Dir auch so.
Zuletzt geändert von HolgerBY am Freitag, 01. April 2016, 12:25:24, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 01. April 2016, 12:22:58

Nochmal 3 Bilder: von oben nach unten...rechte Seite Halter, linke Seite Halter, linke Seite komplett
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (82.5 KiB) 3125-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (61.78 KiB) 3125-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (120.36 KiB) 3125-mal betrachtet

Re: Heckstoßstange A 2 schmiegt sich nicht so an...

Freitag, 08. April 2016, 22:18:53

....ja Holger....es muss wohl tatswahrhaftig so...danke für Deine Bilder.

Nachdem wir nun am letzten Samstags noch einmal eifrig ums Heck geschritten sind, reifte ein nicht minder geschickter Plan...Dein äußerst professioneller Namensvetter aus dem Nachbardorf konnte auch keine Fehlverschraubung feststellen und gab einen klasse Rat :idea: : "Lackier die Innenseiten links und rechts mattschwarz , dann kannste nicht mehr so reinsphinxen!" Gesagt getan, den rechten Halter am Heck noch entsprechend mit Unterlegscheiben versehen und siehe da: es geht so einigermaßen. ...ist halt kein Daimler. ...
Leider kann ich im Moment noch keine Bilder einstellen. Bekomme am Montag einen frischen Laptop. Der alte ist wohl doch aus Frust etwas zu heftig auf der Tischplatte aufgeschlagen :oops: . ..eigentlich sollte nur der Staub von den Lötstellen fallen. ..

Ich berichte nach, allerdings in der Rubrik "Restaurierungen".

Liebe Grüße aus Niedersachsen
Michael
Antwort erstellen