[3.0E] Drosselklappe LE-Jetronic

Montag, 08. Oktober 2018, 09:49:11


  • Hallo zusammen,

    ich habe mir kürzlich eine überarbeitetes Drosselklappengehäuse bestellt. Als ich diese jedoch am Wochenende einbauen wollte habe ich bemerkt, dass sie etwas anders aussieht als die bei mir verbaute.
    Das Austauschteil hat die GM-Nr.: R 90 209 811. Laut meiner Suche im Internet müsste das die Sachnummer für einen C30NE Motor sein. Kann mir bitte jemand mit LE-Jetronic die Sachnummer seines Drosselklappengehäuses zusenden?

    Der Verkäufer argumentiert, dass er keine C30NE Teile hätte und das Teil für den CIH wäre. Da mein Motor aber bereits eine LE-Jetronic besitzt kann ich mir fast nicht vorstellen, dass die Vorgänger-Drosselklappe für die L-Jetronic verbaut sein soll.

    Für Nummern/ Bilder eurer Drosselklappengehäuse wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Goldie
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Montag, 08. Oktober 2018, 15:36:06


  • MonzaGoldie hat geschrieben:Der Verkäufer argumentiert, dass er keine C30NE Teile hätte und das Teil für den CIH wäre.


    Seit wann ist der C30NE "KEIN" CIH-Motor :?: :?: :?:

    Die Suche nach einer GM-Nr. ist "immer" fraglich und somit unsicher.

    Die einzig hilfreiche Orientierung ist nach der "OPEL-Nr."!
    Analog, wenn nötig, entsprechende z. B.: Bosch-Nr. oder anderen Zulieferer.


    Ja, das Drosselklappenteil vom C30NE (Omega A / Senator B) ist in der tat ein anderes.

    Was für einen Motor hast du in welches Modell verbaut :?:

    Und mit welchen Anbauteilen :?:
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2059
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Montag, 08. Oktober 2018, 16:16:16


  • Da wurde gleich schon wieder eine Wissenslücke gestopft :D Mir war bisher nicht bewusst, dass der C30NE ebenfalls einer mit Nockenwelle im Kopf ist. Merci schon einmal dafür :)

    Ich habe einen Monza A2 GSE BJ 1984. Falls der Motor nicht getauscht wurde sollte er daher eine LE-Jetronic besitzen. Der Anbieter unterscheidet bei den Drosselklappen nur L-Jetronic und LE-Jetronic. Wie ich heute beim recherchieren bemerkt habe ergibt sich aber mit dem Katalysator noch ein Wechsel auf LU-Jetronic. Ich befürchte, dass ich diese Drosselklappeneinheit erhalten habe.

    Ich werde am Abend noch Fotos des Bauteils machen und diese spät. morgen posten. Über Tipps bin ich wie gesagt sehr dankbar da ich momentan nicht weiß, wie viele Varianten der Drosselklappeneinheit bei Monza A2 verbaut wurden.

    Viele Grüße
    Goldie
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Montag, 08. Oktober 2018, 19:01:08


  • 1. Version = A1 Modelle mit Einspritzung haben die L-Jetronic = "Graue"
    Einspritzdüsen + 2 Vorwiderständen an der rechten Dome-Seite.

    2. Version = Weiterentwicklung und mit den A2 Modellen die LE-Jetronic =
    "Gelbe" Einspritzdüsen und erstmals mit Schubabschaltung.

    3. Version die LE2 oder LU-Jetronic. Meine die KAT-Version.

    Der C30NE hat ein anderes Dosselklappenteil. Optisch gleich zu erkennen.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2059
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 09. Oktober 2018, 07:37:09

Dienstag, 09. Oktober 2018, 14:05:06


  • Das 3te Bild = Neuteil ist nicht Opel.

    Hier mal ein Link mit allen Teilenummern:

    http://www.senator-monza.de/?z0DRJRUTmU ... zM9EkUBBVT

    für den 3.0 gibt es 2 Teile.
    * bis Fahrgestellnummer

    und

    * ab Motornummer

    Eine Bezeichnung mit "R", wie du es oben aufgeführt hast,
    gibt es nirgends.


    Frage: Was ist mit deinem Teil :?: :?: :?:
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2059
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 09. Oktober 2018, 14:39:07


  • Hallo Driver,

    super =) Vielen Dank für deinen Tipp...die Seite kenne ich zwar eigentlich - aber dass dort auch eine Auflistung der Drosselklappen-Teile existiert wusste ich noch nicht.

    Ich denke ich werde das Teil zurück senden...und vielleicht meine eigene Drosselklappe neu lagern lassen. Ich stelle im unteren Teillastbetrieb (v.a. bei niedrigen Gängen und niedrigen Drehzahlen) ein Zuckeln fest und verspreche mir Abhilfe durch eine sauber gelagerte Drosselklappe.

    viele Grüße
    Goldie
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:13:50

Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:11:13


  • Nicht schlecht...das Angebot hört sich generell gut an - allerdings werde ich jetzt meine eigene Drosselklappe über den Winter neu lagern lassen...

    https://www.edelschmiede.com/shop/drosselklappe-20e_2

    Der Kontakt mit dem Betreiber war wirklich nett. Und da er ohnehin anbietet die eigene Klappe neu lagern zu lassen werde ich das wohl wahr nehmen.

    Nicht verwirren lassen...die Klappe im Link ist eine 2.0E Klappe. Ich habe auf die Schnelle die vom 3.0E nicht gefunden ;)
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31



Zurück zu Technik




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron