Seite 1 von 1

[3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11. Juni 2020, 15:26:17
von MonzaGoldie
Hallo zusammen,

ich bin kürzlich über ein eher altes Youtube Video gestolpert das ziemlich genau ein Geräusch wiedergibt, dass ich selber auch schon seit ca. 2 Jahren im Warm-Leerlauf höre:

https://www.youtube.com/watch?v=eAKz3s4cfo8&app=desktop

Kommt einem von euch das Geräusch bekannt vor bzw weiß jemand welches Bauteil dieses Geräusch verursacht? Ich selbst tippe auf die Nockenwellenlager - jedoch bin ich mir nicht sicher. Ich fahre schon seit ca. 5000km mit diesem Geräusch herum und abgesehen vom Warm-LL (sehr niedrige Drehzahlen) ist das Geräusch nicht wahrnehmbar (was nat. nicht heißen soll dass es dann weg ist) ;)

Vielen Dank für eure Einschätzung und

Gruß
Goldie

Re: [3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11. Juni 2020, 18:04:21
von gentleman-driver
Wann hast du das letzte Mal den Ventildeckel ab gehabt?

Hört sich für mich nach Axialspiel der Nockenwelle an.
Was ist mit der Kunststoffschraube vorne am Nockenwellenstirnrad?
Zw. dieser und dem 3ecks Deckel darf das Spiel nur 0,1 mm sein.
Ist es grösser, wandert die Nockenwelle. Das kann zur Folge haben,
das die Kette am Gehäuse reibt.
Erhöhst du die Drehzahl, spannt sich die Kette auf Zug und das Geräusch ist weg.

Re: [3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Montag, 31. August 2020, 13:40:46
von MonzaGoldie
Hallo Driver,

vielen Dank für deine gute Antwort. Leider hatte ich Login-Probleme (bzw. Tomaten auf den Augen) und konnte mich erst jetzt wieder im Forum anmelden :roll:

Ich werde deinen Tipp auf jeden Fall beherzigen und mir das Ganze beim Ölwechsel vor dem Winterschlaf mal ansehen. In dem Zuge werde ich dann gleich eine neue Haubendichtung mit bestellen :)

Re: [3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Montag, 21. Dezember 2020, 13:20:55
von MonzaGoldie
Hey Driver,

schande über mein Haupt aber ich habe mich noch immer nicht um das Geräusch gekümmert - steht jedoch auf dem Zettel sobald mein Monza aus dem Winterschlaf erwacht. Ich habe nun dazu auch noch die Kunststoffschraube gefunden:

https://www.edelschmiede.com/shop/anschlagschraube-nockenwelle-cih

Alternativ habe ich noch diesen einstellbaren Nockenwellen-Lagerdeckel gefunden. Hat jemand damit schon einmal Erfahrungen gemacht? Kann man sowas empfehlen oder ist das eher unnötiger Quatsch?

https://www.ebay.de/itm/Alu-Nockenwellendeckel-einstellbar-Opel-Kadett-C-B-CIH-Ascona-Manta-Rekord-Monza/174566421494?hash=item28a4f833f6%3Ag%3AwFIAAOSwo09f35vT&LH_Auction=1

Viele Grüße
Goldie

Re: [3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Montag, 21. Dezember 2020, 15:38:28
von gentleman-driver
Hallo,

2 Dinge:

1.
Wenn der Nockenwellendeckel zur Kunststoffschraube das vorgeschrieben
Spiel von 0,1 mm hat, ist alles OK:

Ist das spiel grösser wandert die NW Axial und das Geräusch tritt auf.

2.
dieser Deckel war die Tage schon drin. Hier jetzt ein weiterer.
Ehrlich, ja, ich habe auch damit geäugelt. Doch es ist ein "Luxus"-
Problem sich diesen anzuschaffen. Zwingend wird er NICHT benötigt.

Re: [3.0 E] Geräusch im LL (warm)

BeitragVerfasst: Dienstag, 22. Dezember 2020, 07:12:57
von MonzaGoldie
Hi Driver,

passt. Ich denke ich bestelle mir die Kunststoffschraube - nur für den Fall dass sie abgebrochen ist ;)
Ist schon interessant mit dem einstellbaren Deckel...aber ich habe bislang auch sonst noch nirgends ein ähnliches Teil gesehen...daher bin ich etwas skeptisch ob das wirklich eine so gute Innovation ist.

Viele Grüße
Goldie