3.0E: Startschwierigkeiten und pulsierende Beschleunigung



  • Hallo zusammen,

    wie es leider so ist, bin ich über Winter nicht wirklich dazu gekommen, der Sache weiter nachzugehen. Ich habe mir allerdings ein Ladungserhaltungsgerät von CTEK zugelegt und es vor zwei Wochen an die eingebaute, aber abgeklemmte Batterie gehangen und zu meinem Erstaunen zeigte es mir Stufe 4 an, sprich, die Batterie wäre noch stark genug gewesen für einen Startversuch. Ich habe es dann bis Stufe 7 dran gelassen und wieder abgenommen, bis heute, da habe ich es nochmal angeklemmt und es zeigte wieder Stufe 4. Ich habe dann versucht zu starten und er ist immerhin beim 2. Versuch mit deutlich weniger Orgeln als zum Ende der letzten Saison angesprungen, auch beim 2. Start lief es ähnlich. Ich habe dann eine kleine Runde gedreht und im Prinzip lief er so wie er sollte, keine ungewöhnlichen Geräusche und auch kein Pulsieren (bin allerdings auch nicht über Tempo 120 hinausgekommen).

    Ich habe dann noch einen Zwischenstopp zum Waschen und zur Reifendruckkontrolle eingelegt und als ich wieder starten wollte, wollte er wieder nicht auf Anhieb anspringen, allerdings kam dann auf einmal Qualm vorne links aus der Haube :shock: . Schnell die Haube geöffnet, aber da war auch schon wieder fast alles verflogen, keine Chance den Ursprung auszumachen, ich kann nur sagen, daß es rechts vom Motor kam (in Fahrtrichtung). Ich habe dann ein paar Minuten gewartet und beim nächsten Versuch ist er dann ohne Rauchentwicklung angesprungen.

    Zuhause habe ich dann nochmal genauer nachgesehen und festgestellt, daß der Luftfilterkasten nicht richtig zu war. Kann das etwas mit der Rauchentwicklung zu tun gehabt haben? Was könnte es sonst sein? Lassen sich daraus Rückschlüsse auf die Ursachen der Probleme vom letzten Jahr ziehen?

    Ich habe dann übrigens auch noch mal das Ladegerät angeschlossen und diesmal zeigte es nur Stufe 3 an, die Batterie muss unterwegs also gelitten haben, was eindeutig für eine Schwäche der Lima spricht. Was für eine Lima nimmt man denn am besten für einen frühen 3.0E? Batterie hat 55Ah.

    Grüße
    Olli
    BlueMonza
     
    Beiträge: 24
    Registriert: Dienstag, 20. September 2016, 22:52:08

Vorherige


Zurück zu Technik




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron