Frontschürze demontieren

Mittwoch, 25. September 2013, 18:16:19


  • Hallo Freunde.

    Kann mir jemand von euch (am besten mit Bildern) sagen, welche Schrauben ich wo lösen muss, um die Frontschürze runter zu bekommen?


    Danke & Gruß
    Pfoxi
     
    Beiträge: 73
    Registriert: Sonntag, 12. Mai 2013, 19:07:03

Donnerstag, 26. September 2013, 08:28:07


  • Wer "mich" kennt, der weiss, das ich das persl. Gespräch favorisiere.

    So habe ich ihm seine Frage per Telefon beantwortet.

    :)
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2058
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 26. September 2013, 09:50:19


  • Das persönliche Gespräch ist sicherlich die beste Variante um Probleme zu lösen, dennoch stelle ich mal einen Überblick (ohne Garantie) für die Demontage ein, damit auch andere User die Möglichkeit haben zu profitieren. Pfoxi hatte ich bereits in einer PN eine Explosionszeichung zukommen lassen, die ich aber aus rechtlichen Gründen hier nicht veröffentlichen möchte.

    In den vorderen Radhäusern kann man am vorderen Teil des Längsträgers je 2 größere Schloßschrauben entdecken. Diese sind die primären Befestigungen der Stoßstange. Beim A1 gibt es aussen an den Kotflügeln eine Vertärkungstrebe, welche direkt am Kotflügel gelöst werden muss. Beim A2 sollten an dieser Stelle aussen am Kotflügel Gleitstücke vorhanden sein, weshalb ich denke, dass dort keine Verschraubung gelöst werden muss. Vielmehr wird die Verkleidung beim "nach-vorne-Rausziehen" aus den Längsträgern dann aus den seitlichen Halterungen herausrutschen.

    Jedoch muss man beim A2 drauf achten, dass die Nebelscheinwerfer in der Verkleidung integriert sind, und die Verkabelung vorher gelöst werden muss. Auch sollte die Luftführung des Ölkühlers im rechten Radhaus demontiert werden.

    Da ich es beim A2 noch nicht gemacht habe, ist diese "Anleitung" nicht auf Vollständigekeit geprüft, und darf gerne von Fachleuten ergänzt werden. :D
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53

Donnerstag, 26. September 2013, 12:16:08


  • Es ist so alles korekt beschrieben. :)

    Ergänzung:
    A2, beim nach vorne Herausziehehen, ergo beim Montieren sind die Seiten ein wenig nach aussen zu ziehen,
    um mit dem abgewinkelten Teil an den Gleitstücken vorbei zu kommen.
    Somit ist "unbedingt" eine 2te Person
    unverzichtbar, um so paralell ohne verkanten eine De- bzw. Montage ausführen zu können.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2058
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 28. September 2013, 14:47:54


  • Hallo Leute,

    nochmal vielen Dank für die Hilfe !

    Die Schürze ist mit Hilfe meines Vaters demontiert.
    Auf der Beifahrerseite musste ich aber den kompletten Ölkühler lösen, weil ich sonst an eine Schraube nicht wirklich dran gekommen bin.
    Auf der Fahrerseite war eh keine Schraube mehr drin :roll:

    Zur Zeit bin ich dabei die beiden Träger der Front, womit diese im Längsträger verschraubt wird, mit neuen Gewinden und neuem Lack/Rostschutz zu versehen.

    Bild
    Bild

    Gleichzeitig mach ich auch die Nebelscheinwerfer wieder hübsch, hoffe nur, dass ich die Lampenträger wieder fit bekomme, die sind komplett voll mit Oxidat (nennt man das so?)

    Gruß Markus
    Pfoxi
     
    Beiträge: 73
    Registriert: Sonntag, 12. Mai 2013, 19:07:03

Montag, 02. März 2015, 16:49:26


  • ....wo wir gerade bei diesem Thema sind...

    Kann mir Jemand ein Bild einstellen oder erklären, wie der Temperaturfühler so richtig ordentlich vom Werk aus montiert ist??? Bei mir wird das Kabel einfach so unter dem Scheinwerfer nach vorne geführt und der Fühler mit Panzerband an der Front verklebt??? War denn Panzerband schon 1983 erfunden????? Da hat doch einer gepfuscht????

    Ist jetzt nur so'n Handybild im schummerigen Licht...aber könnt ihr das Kabel am Wischer vorbei nach unten erkennen?? So gehört es doch nicht???

    Bild

    Viele Grüße
    Michael
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste

Montag, 02. März 2015, 17:32:27


  • Der Temperaturfühler für den Boardcomputer wird am li. Kotflügel, Stossstangenhalter mit einem Gummi befestigt.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2058
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 03. März 2015, 09:12:03


  • Moin und danke

    Haste da mal ein Bild davon?? :roll:

    Meinst Du auf der Strebe aus dem Radkasten zum Kotflügel? Naja...hat ja noch Zeit, bis alles wieder zusammen kommt....

    Viele Grüße
    Michel
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste

Dienstag, 03. März 2015, 09:22:18


  • War gerade in der TG und habe für dich nachgesehen.

    Dann habe ich in meinen Analen gesucht und ein Bild gefunden.
    Das habe ich 2011 gemacht als ich die Scheinwerfergläser ersetzte.

    Nicht die Strebe, nicht im Innenbereich des Kotflügels.

    Aussen seitlich :!: :!: :!:

    waagrecht mit der Spitze entgegen oder in Fahrtrichtung Fahrtrichtung.
    Das musst du schauen.

    Das Kabel führt unterhalb des Blinkers raus, um die Ecke herum zu dem seitlichen Stossstangenhalter.

    OK?
    Dateianhänge
    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2058
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 03. März 2015, 15:15:39


  • Das ist doch mal 'ne ordentliche Anweisung. Danke Dir...dann brauche ich ja doch kein Loch für den Sensor in den Flügel bohren... :shock: :lol:

    Ich werde es beim Zusammenbau beherzigen...wann immer es soweit ist....

    Ciao
    Michael
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste



Zurück zu Karosserie




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron