Switch to full style
Antwort erstellen

[3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 09:46:19

Hallo zusammen,

da meine Beleuchtungsanlage noch einige Elektronikprobleme aufweist wollte ich mich erkundigen, ob ein Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum damals Serie war oder ob einer der Vorbesitzer dieses Bauteil nachträglich eingebaut hatte.

Hier einmal ein Foto im Ausgelösten - sowie im unausgelösten Zustand:

Bild

Bild

http://img25.dreamies.de/img/520/b/y5kl2g2m8al.jpg
http://img28.dreamies.de/img/112/b/8k9tb5h9auc.jpg

Ich habe auch die Firma finden können. Folgendes Produkt sieht für mich ähnlich aus wie das bei mir verbaute:

http://www.inertiaswitch.com/Unidirectional-Single-Channel-Shock-Indicator-29/

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 09:57:53

Bitte in Deutsch, was das heisst und welche Aufgabe es hat.

Ich habe den Namen noch nie gehört.

MonzaGoldie hat geschrieben:Inertia Switch

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 10:08:54

Kein Problem...ich hatte gehofft, dass mir jemand aus dem Forum sagen kann, wofür das Bauteil sein könnte...laut Wikipedia werden diese Bauteile wohl oft im Motorsport verbaut, um im Falle eines Unfalls die Kraftstoffpumpe lahm zu legen.

Das Bauteil reagiert wohl in irgend einer Form auf G-Kräfte. Ich stelle mir das ähnlich vor wie damals bei den "elektrischen" Schroth-Gurten. Da gab es kleine Kästen in denen sich wiederum Kugeln befunden haben. Wenn eine Kugel die Außenwand berührt hat wurde der Gurt gesperrt und damit starr.

Ich denke das Funktionsprinzip ist wohl ähnlich - nur dass die Kraftstoffpumpe erst bei wirklich hohen Beschleunigungen (Crash) unterbrochen wird.

Ich bin mir nicht sicher, ob das Bauteil nachträglich eingerüstet wurde oder ob es nicht ggfs. tatsächlich im Monza bereits als Sicherheitsfeature verbaut wurde...

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 11:06:03

Es gibt ein Relais dort, das bei einem "Überschlag" reagiert.
Das ist, so meine ich, für die Zentralverriegelung.

Kann es das sein?

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 12:06:33

Ah okay...das könnte tatsächlich sein...ich habe zwar aktuell keine ZV verbaut...aber die Kabelbäume dafür sind ebenfalls vorbereitet...wäre schon möglich, dass sie auch das Relais gelegt haben...Sieht es denn optisch so aus wie die Box auf dem Foto? Diese hat ja den merkwürdigen Knopf/ Stift den man ziehen bzw. herein drücken kann...

EDIT:

Jetzt habe ich auch ein Funktionsschema gefunden...vielleicht hilft das beim Verständnis etwas:

Bild

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Mittwoch, 20. September 2017, 15:31:30

So, ich habe ei einem Wissenden noch nach gefragt.
Ja, es ist das Relais für die Zentralveriegelung

und

allgemein als: "Sicherheitsrelais" bekannt!

Ergo war oder ist noch bei deinem eine Zentralverriegelung eingebaut oder gewesen?

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Donnerstag, 21. September 2017, 08:55:41

Hey Driver,

super...vielen Dank für deine spontane Unterstützung...ich hab mir das Teil gestern abend nochmals angesehen und konnte mir echt keinen Reim darauf machen...wenn man es schüttelt löst der Schalter aus - also mehr oder weniger wie erwartet...

Was mich wundert ist, dass das Teil keine GM oder Opel Nummer hat...aber mit deinem Wissen und der Tatsache, dass die Kabelbäume in den A-Säulen liegen denke ich jetzt auch, dass einer der Vorbesitzer von el. Fensterhebern auf "klassische" umgebaut hat.

Vielen Dank nochmal für die kompetente Unterstützung und

viele Grüße
Goldie

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Donnerstag, 21. September 2017, 12:49:26

gentleman-driver hat geschrieben:on el. Fensterhebern auf "klassische" umgebaut


:?: :?: :?: :?:

Relais und wir sprechen doch immer noch, von der:

"Zentralverriegelung"!


Nicht das du jetzt hier einen Denkfehler drin hast, weil du, siehe Zitat,
davon sprichst.

Re: [3.0 GSE] Inertia Switch im Beifahrer-Fußraum

Donnerstag, 21. September 2017, 14:01:43

Oh sorry...danke für den Hinweis...aber el. Fensterheber und ZV liegen schon im gleichen Kabelbaum, oder? Ich hatte auf jeden Fall keine funktionierende ZV...vielleicht wurden auch gleich die ganzen Türen ersetzt...
Aber danke nochmal für die Klarstellung und

Gruß
Goldie
Antwort erstellen