Scheinwerfer

Montag, 21. Oktober 2013, 19:59:38


  • Guten Abend,

    Habe vom Dirk kürzlich Scheinwerfer mit separaten Fernscheinwerfern erworben, um die Optik meiner Front zu verbessern.
    Upps, ich meine natürlich die meines Monza.

    Musste dann aber feststellen, dass die Einstellmöglichkeit der Neigung defekt war.

    Dirk hat mir glücklicherweise einen Schlachtscheinwerfer mitgeben können.
    Da war ich natürlich sehr froh drum.

    Wer mal sehen möchte wie ein Scheinwerfer von innen aussieht, schaut sich das nachfolgende Bild an.
    Da wo die Spitze des Schraubendrehers steckt, ist der defekte Übeltäter verbaut.

    image.jpg
    (244.99 KiB) 409-mal heruntergeladen


    Gruss
    Volker
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56

Dienstag, 22. Oktober 2013, 13:02:37


  • Noch ein Tip am Rande:

    Diese runde Kabeldurchführung wird gerne undicht. Da ein Augenmerk drauf legen beim Einbau. Die Kunststoffnasen halten die Plastikdurchführung oft nicht mehr richtig im Gehäuse und der Dichtring ist auch häufig nicht mehr flexibel genug.

    Und die Dichtung für das Scheinwerferglas gibts noch neu zu moderatem Preis.
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53

Sonntag, 27. Oktober 2013, 16:23:06


  • Hallo Holger,

    das war sehr hilfreich.
    Werde ich beachten. Leider kann ich die Scheinwerfer erst wieder nächstes Jahr einbauen.
    Ätzend ist es natürlich, wenn diese Spannnasen dann abrutschen, wenn der Tüvprüfer die Einstellung benutzt.
    Habe sie nämlich gerade zusammen. Eine andere Spannnase war verbaut.
    Und zack. Wieder abgerutscht. Nun wieder eine andere drübergestüplt und die Feder um ein Drittel gekürzt.
    Die Spannung ist viel zu hoch.

    Gruss
    Volker
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56



Zurück zu Elektr(on)ik




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron