Tageskilometerzähler beim Mäusekino

Freitag, 06. November 2015, 22:34:23


  • Mein Tachometer zählt ja bekannterweise nicht mehr mit, weder der tageskilometerzähler, noch der für die gesamten...
    Kann man das reparieren, oder sollte ich gl Erich in "suche" inserieren...??
    tooltime-fan
     
    Beiträge: 33
    Registriert: Sonntag, 04. Oktober 2015, 20:25:24

Samstag, 07. November 2015, 07:56:19


  • Moin
    Hast Du denn schon geforscht, woran es liegt? Nicht dass es der Tachoantrieb im Getriebe ist...

    Schönes Wochenende
    Michael
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste

Samstag, 07. November 2015, 10:53:02


  • hab bei meinem A2 Tacho mit normalen Tacho das selbe Problem...

    Tachoantrieb im Getriebe?
    Ich weiß nicht so Recht, dann würde die Geschwindigkeitsanzeige doch auch nicht gehen oder sehe ich das Falsch?

    Weil bei mir geht die Km/h anzeige und der Rest(der damit ja nix zu tun hat) und bei ihm ja auch so wie ich verstehe...
    Monza A1+ //// 2,5L CIH //// 1982
    Benutzeravatar
    Andreas91
     
    Beiträge: 12
    Registriert: Mittwoch, 26. August 2015, 21:22:32
    Wohnort: Bergisch Gladbach

Samstag, 07. November 2015, 17:02:00


  • Ups...jau Andy, da haste recht. Dann werden es beim analogen Tacho wohl die Zahnräder hinter dem Tachoblatt sein. Aber bei Digital muss doch irgendwo aus dem mechanischen Signal ein elektrisches werden...

    Viele Grüße
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste

Samstag, 07. November 2015, 20:01:43


  • Richtig, meine Geschwindigkeitsanzeige funktioniert.
    Ja, der Kilometerzähler ist mechanisch, die Zahnräder auf den ersten Blick auch noch alle intakt.
    Klingt so als, wäre es eben dieser Umwandler, doch wo sitzt der genau? und wie funktioniert der?
    Ich habe ja noch einen analogen Tacho hier, und hätte ja gerne den Kilometerzähler getauscht, doch paßt dieser leider nicht
    tooltime-fan
     
    Beiträge: 33
    Registriert: Sonntag, 04. Oktober 2015, 20:25:24

Montag, 09. November 2015, 15:40:08


  • Hallo,

    nachdem du wohl auch Besitzer eines Digitaltachos bist findest du in dieser Anleitung schon einmal einen Hinweis:

    http://senator-monza.de/?z0DRJRUTmMTM9QUSNNVTmczN9QUSF10UmUjM8lTM9EkUBBVT

    da ich das Selbe Problem habe und noch dazu meine Geschwindigkeitsanzeige nicht funktioniert werde ich nach folgender Anleitung wohl einmal den Impulsgeber am Getriebe überprüfen müssen:

    http://senator-monza.de/?z0DRJRUTmMTM9QUSNNVTmIzN9QUSF10UmUjM8lTM9EkUBBVT

    Edit: Sorry...jetzt habe ich gerade gelesen, dass du den analogen Tacho hast...hierzu findest du trotzdem die Info im oberen Link:

    1.) Die ältere Variante in Senator A / Monza/ Rekord und Commodore mit analog Tacho. Dort wird der Tacho über die mechanische Tachowelle vom Getriebe angetrieben. Je schneller die Getriebeausgangswelle, die Kardanwelle in Verlängerung, dreht, desto schneller dreht sich die Tachowelle und desto mehr zeigt der Tacho an. Nun ist es über die Zusammensetzung des Reifenabrollumfangs, der Hinterachsübersetzung und der Kardanwellendrehzahl zu einem Faktor gekommen: Drehzahl gleich Wegstrecke....dem Wegstreckenindex...diesen findet ihr in codierter Form auf jedem Tacho: W = xxxx

    IM Tacho befindet sich nun ein weiteres Bauteil, welches die angezeigte Geschwindigkeit in Impulse / Umdrehungen umwandelt und über ein nach aussen geführten Anschluss zur WEITERVERARBEITUNG herausgibt. Dieser Anschluss hat die Bezeichnung = "G" Die im Bild ersichtlichen Anschlüsse darunter sind die Spannungsversorgung FÜR den Impulsgeber, diese MÜSSEN belegt werden mit +12 Volt über Zündung (Klemme 15) und halt Masse. OHNE die Spannungsversorgung funktioniert der Impulsgeber nicht!
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Montag, 09. November 2015, 16:29:51


  • Nein, nein
    Ich habe einen LCD tacho verbaut, ein analoger lag zum Austausch im Kofferraum.

    Aber nach der Anleitung müsste ja der tacho auch nix anzeigen, wenn der Wegstreckengeber defekt ist...
    tooltime-fan
     
    Beiträge: 33
    Registriert: Sonntag, 04. Oktober 2015, 20:25:24

Mittwoch, 11. November 2015, 13:00:35


  • Ah okay...dann hab ich's zuerst doch richtig verstanden...also das Einzige, was mir dann noch einfällt ist, dass du vllt. einen Tacho mit Welle UND Impulsgeber verbaut hast:

    Kadett E z.B. mit Motortyp 1.8E hat teilweise Tachowelle UND Wegstreckenimpulsgeber mit 6 Impulsen/Umdrehung, diesem Geber mit zusätzlichem Drehausgang-Anschluß für Tacho-welle verwenden. Der Durchgangsgeber wird direkt auf den Getriebeausgang verschraubt, obendrauf dann wieder die Tachowelle.


    Wenn der Tacho dann sein Signal von der Welle bekommt wäre das eine Erklärung warum der Wegstreckenzähler nicht geht...halte mich auf jeden Fall auf dem Laufenden...bei mir geht nämlich weder der Tacho noch der Wegstreckenzähler...

    Viele Grüße
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 133
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Montag, 23. November 2015, 12:29:02



Zurück zu Elektr(on)ik




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron