Seite 1 von 1

Kabelbruch Fahrertüre

BeitragVerfasst: Dienstag, 23. August 2016, 18:59:28
von Der Alex
Hallo zusammen, kurzes Update zu meinem Senator: TÜV ist gemacht und das H Gutachten steht kurz bevor!

Jetzt zu meinem neuen Problem:

ich hatte Probleme mit dem elek. Fensterheber an der Fahrertüre und bin auf Ursachenforschung. Hab dann Fehler relativ schnell gefunden und zwar hab ich einer Kabelbruch am Übergang der A Säule zur Türe! Gibts da, wie beim B Omega, den ganzen Kabelstrang zu kaufen oder muss ich die Kabel neu ziehen?

Vielen Dank im voraus und allzeit gute Fahrt

Schraubers Gruß vom Alex

Re: Kabelbruch Fahrertüre

BeitragVerfasst: Dienstag, 23. August 2016, 21:09:49
von Lau-Michel
Hallo Alex

Kannste nicht den Kabelstrang aus der A-Säule ziehen und dann beide Enden verlöten und verschrumpfen? So habe ich es gemacht...hatte es aber etwas leichter, denn der Kotflügel war ab...

Liegt es denn am Kabel? Bei mir war zum Beispiel von jetzt auf gleich nur noch das Runterfahren des Fensters möglich. Mit einem getauschten Schalterset ging dann alles wieder...

Viel Erfolg

Michael

Re: Kabelbruch Fahrertüre

BeitragVerfasst: Freitag, 26. August 2016, 15:00:27
von Der Alex
Ich hoffe es liegt an den Kabeln, nachdem 2/3 durch sind schließe ich daraus! Bin jetzt mal dran und geb die Tage Bescheid! Danke für die zügige Antwort!

Re: Kabelbruch Fahrertüre

BeitragVerfasst: Freitag, 26. August 2016, 18:53:09
von gentleman-driver
Es gibt auf einem anderen Monza-Link eine Reparatur-Anleitung dazu.