Opel Monza, Dauertester der Auto-Bild Klassik

Donnerstag, 09. Mai 2013, 12:08:57


  • Opel Monza, Dauertester der Auto-Bild Klassik

    In ihrer Ausgabe 06/2013 berichtet Auto-Bild Klassik von und über ihren neuen Dauertester:

    Opel Monza 3,0 E

    Teil 1.


    Für Alle, die diese und folgende Ausgaben nicht erhalten, sich trotzdem für das einzigste Oberklassen Coupé
    von Opel und die Ergebnisse aus dem Dauertest der Auto-Bild Klassik interessieren:


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild
    Zuletzt geändert von gentleman-driver am Dienstag, 22. Juli 2014, 13:11:03, insgesamt 1-mal geändert.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 11. Mai 2013, 20:21:51


  • Auf Grund unsere Anfrage bei der Redaktion ereilte mich gerade eine e-mail vom stellvertretenden Chefredakteur. :o

    Eine sehr freundliche Antwort mit vielversprechenden Inhalt. :D


    Ausführlicheres dazu und detailierteres zum späteren Zeitpunkt.
    Nur soviel, der Monza erfreut sich grösster Beliebtheit und hat bereits über 5.000 km zurück gelegt.

    Bleibt gespannt ;)
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 16. Mai 2013, 13:59:25


  • Weitere Neuigkeiten :idea:

    Inzw. haben einige Telefonate statt gefunden und auch e-mails wurden getauscht.

    So steht der Monza gerade in der Werkstatt weil sich das SSD nicht mehr schliessen lässt :cry:

    Die Redaktion beabsichtigt von Hamburg aus mit dem Monza zum Monzaguhru-Treffen zu kommen. :o

    Und, von seitens der Redaktion wird im Sommer ein Treffen mit deren Monza, mit meinem Monza
    an der hl. Tanke des Guhrus angestrebt. :D

    Allgemein, über das Jahr des Dauertestes wird in jeder Ausgabe der Autobild Klassik ein Bericht erscheinen.
    Zuletzt geändert von gentleman-driver am Dienstag, 22. Juli 2014, 13:11:03, insgesamt 1-mal geändert.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Tach,

    sehr interessant, ich hab mir deshalb die Zeitschrift gekauft.

    Mal abwarten wie es weitergeht, 13l/100 km finde ich irgendwie recht wenig, vermutlich war ewig lange Autobahnfahrt mit maximal Tempo 120 dabei.

    Wollen wir Wetten abschliessen ob die was am Motor kaputtkriegen?
    Ich tippe zuerst mal auf die Nockenwelle und dass irgendwann die Ölkontrolllampe im Leerlauf Alarm schlägt.

    Andreas
    eddiek
     
    Beiträge: 52
    Registriert: Freitag, 10. August 2012, 09:01:43

Sonntag, 09. Juni 2013, 08:00:34


  • Teil II ist auf dem Markt

    Bild

    Bild

    Bild


    Aha, sie lernten den Monza zu fahren :)
    Von ursprünglich 13 ltr. / 100 km sind sie auf 10,8 ltr. / 100 km runter gekommen.

    Folgende Text-Info halte ich für falsch.
    "Das die Nebelscheinwerfer Serie waren und von dem Erstbesitzer ""abbestellt"" wurden!"
    Sollte ich irren, bitte sagen.


    Zum "Dauertest-Tagebuch" zei gesagt:

    - 2ter Gang hackt bei Kälte.

    Klar, jedoch kein Opel-Mangel. Sondern, es kommt daher, wenn der Fahrer
    beim Fahren stetig seine
    re. Hand auf dem Schalthebel ablegt. Dadurch wird unbemerkt der Schalthebel leicht nach vorn bzw. nach hinten gedrückt.
    Dieser Druck überträgt sich bis ins Getriebe. Dort an den Synchronringen, die dann an den anliegenden
    Zahnrädern drücken und abnutzen. :idea:

    - Heckklappe rappelt.

    Die Gummipuffer an den Ecken der Heckklappe rausdrehen bzw. und oder die Schlösser für die Fanghacken
    austauschen. Darin ist ein Kunststoffteil, was nicht mehr vorhanden ist.

    - Seitenfenster hängt schief:

    B-Säulenverkleidung runter, die 2 Befestigungsschrauben anziehen und OK ist es!

    - Beifahrerfenster klappert:

    OK, da muss genauer nach gesehen werden. Ggf. Türverkleidung abnehmen und schaun ob eine Öse
    der Schere gebrochen ist.

    Zu den aufgeführten Mängeln und der Äusserung von dem "Glas-Fachmann":

    Will er selber instandsetzen :?:
    Mh, :roll:


    Allgemein:
    Herr Hambrecht, Volontär der Autobild-Klassik, besuchte das Monzaguhrutreffen
    mit dem Dauertest-Monza.

    Siehe dazu den Forumsbericht in der Rubrik: "Berichte & Bilder":

    "Monzaguhrutreffen "spezial"

    Eine Rückmeldung, auf meine Anfrage, habe ich nicht erhalten.


    Hier die Seite mit Leserkommentaren:

    Bild
    Zuletzt geändert von gentleman-driver am Dienstag, 22. Juli 2014, 13:11:03, insgesamt 1-mal geändert.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Ein wirklich schöner Bericht! Kaum zu glauben, Erstbesitzer, Händler und Verkäufer nach so langer Zeit zusammen zu bringen! Allerdings ist es schon mehr als verwunderlich, dass sich damals ein 25-jähriger einen Monza neu bestellt hat, wo doch das Käufer Durchschnittsalter vermutlich deutlich über der Marke von 50 gelegen haben wird! :D

    Und zur Ausstattung: Die Zierstreifen waren tatsächlich Bestandteil der S-Ausstattung, die Nebelscheinwerfer hingegen in jeder Variante zuzahlungspflichtiges Extra.

    Und Klaus, hast Du Deine Reparaturanweisung gleich an Autobild Klassik weitergeleitet? :D
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53



  • HolgerBY hat geschrieben:
    Und zur Ausstattung: Die Zierstreifen waren tatsächlich Bestandteil der S-Ausstattung,
    die Nebelscheinwerfer hingegen in jeder Variante zuzahlungspflichtiges Extra.



    Holger, sorry wenn ich widerspreche.
    Der Zierstreifen war Bestandteil der "C" - Ausstattung

    und

    das "S-Paket" eine dazu bestellbare Ausstattungsvariante.


    HolgerBY hat geschrieben:
    Und Klaus, hast Du Deine Reparaturanweisung gleich an Autobild Klassik weitergeleitet? :D



    Sollte ich :?:
    Zuletzt geändert von gentleman-driver am Dienstag, 22. Juli 2014, 13:11:03, insgesamt 1-mal geändert.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Du hast prinzipiell recht, dass der Zierstreifen Bestandteil der C-Ausstattung war. Aber das S-Paket hat AUCH den Zierstreifen beinhaltet, wenn man den Monza/Senator in Standard Ausstattung bestellt hat. Und in dieser Variante war der Zierstreifen ein kostenpflichtiges Extra.
    Jetzt kann man philosophieren aus welcher der beiden Varianten er damals den Zierstreifen abbestellt hatte, was wählte er zuerst, C oder S? Henne oder Ei?... :lol:

    Da Du eh Kontakt zu Autobild hast, machs doch einfach! Schaden tut es nie, und vielleicht freut man sich dort über die Hilfe! :)
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53



  • Tach,

    wassn für Zierstreifen überhaupt?

    Ich habe mir die Zeitschrift gekauft, der Leitartikel? auf der ersten Innenseite beschäftigt sich mit den H-Kennzeichen und dass diese hoffentlich noch lange erhalten bleiben. Obwohl viele Youngtimer mittlerweile die 30 Jahre überschreiten ist der Anteil recht gering und (hätte ich jetzt nicht gedacht, dass die H-Steuer ähnliche Groessenordnungen hat wie für 5 Liter Benziner oder so ähnlich)

    Meinen Blutdruck treibt jedoch ein Bericht über den Pagoden SL W 113 hoch, da ist eine Pagode (jüngstenfalls BJ 72) mit einem neueren Motor W113 (ab Baujahr 97) abgebildet das ganze natürlich mit H-Kennzeichen.......

    Und unsereins hat Skrupel einen C30 NE oder 24V einzubauen...........

    Andreas
    eddiek
     
    Beiträge: 52
    Registriert: Freitag, 10. August 2012, 09:01:43



  • Teil III

    Heute, 05.07.20132 berichtet die Auto Bild Klassik ihren 3ten Teil des Dauertestwagen: "Opel Monza"

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Dirk und ich haben bereits telefoniert und darüber diskutiert. Wir haben entschieden,
    erst nach Veröffentlichung der letzten Ausgabe ein Fazit aus unserer Sicht dazu abzugeben.
    Jede Ausgabe wird kritisch gelesen und verfolgt. Auch Erwähnungen, die in anderen Zeitschriften
    zu diesem Dauertest erscheinen.
    Heisst: ich habe und werde mir Notizen zu jeder Ausgabe machen, so das über das Zeitfenster
    von 12 Monaten nix in Vergessenheit gerät.

    Zu diesem Bericht sehe ich die Notwendigkeit, den Titel in Erinnerung zu bringen:

    "Dauertest Opel Monza 3,0 E!"

    Jeder, der möchte, ist aufgerufen seine persl. Meinung dazu abzugeben. Ob auch erst am Ende
    oder zu der einen oder anderen Berichterstattung. Wie Jeder gerne möchte und mag.
    Zuletzt geändert von gentleman-driver am Dienstag, 22. Juli 2014, 13:11:03, insgesamt 1-mal geändert.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Nächste


Zurück zu Kaufberatung




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron