Restauriert und "Un-"restauriert.

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:15:10


  • Es kam, wie es kommen musste :o

    Vielen ist bekannt, das ich mit Christian Wimmer

    http://www.wimmerfotografie.de

    seit vielen Jahren befreundet bin

    und

    das ich seit diesen Jahr Maserati-Chauffeur bin. Jürgen, dem dieser gehört
    ist im fortgeschrittenen Alter. Leichte Knieprobleme links = Kupplungspedal
    waren Anlass für ihn, mich letztes Jahr in die automobile Welt von Maserati
    ein zu führen. Zuerst sollte ich seinen alltagswagen, einen Quardroporte fahren.
    Ganz modern zu meinem OPEL Monza. Ich absolvierte dies mit dem, das er mich
    seinen Maserati Mexico, BJ. 1968 fahren lies. Auch diese Herausforderung bestand
    ich. So kam es dann, das ich seinen Maserati Ghibli SS kennen lernen durfte.
    Auch diese Herausforderung bestand ich, so das Jürgen seit 2017 mir als
    freundschaftlichen Chauffeur immer wieder die Gelegenheit bietet, das Erlebnis,
    Maserati Ghibli SS fahren zu können.

    Jürgen meinte, es müsse noch, bei entsprechenden Wetter, eine schöne Herbstausfahrt
    gemacht werden. OK, mich freut es. Jürgen sagt auch immer:
    "Wer fährt, der Entscheidet!"

    Kurz um, ich plante nach München zu fahren. Rief Christian an, um ihn zu einem
    Maserati Ghibli Photoshooting zu bewegen. Das liess er sich nicht 2 x sagen. Doch,
    so Christian, zur Zeit gibt keine adäquate Location in München. OK, wo dann :?:

    Christian schulg: "Schloss Jettenbach" vor. Er kenne es und wir können dort ungestört
    eines machen. PRIMA :!: :!: :!:

    So vereinbarten wir einen Treffpunkt am Stadtplatz von Mühldorf, um 12.00 Uhr.

    Jürgen hingegen bekam von mir die Info, ich habe eine Überraschung für ihn.
    Wir treffen Jemanden, den ich ihm bereits 2013 bei einem Oldtimertreffen
    vorgestellt habe, in Mühldorf treffen. Er erinnerte sich jetzt nicht mehr an jenen.

    10.00 Uhr war vereinbart und ich war pünktlich beim Jürgen. Er gab mir gleich den
    Schlüssel und sagte: "Mach dich vertraut mit dem Maserati Ghibli SS".
    Bisher hat Jürgen ihn immer im kalten Zustand gestartet, aus der Garage gefahren
    und die ersten Kilometer, bis er warm war. Heute, überraschend für mich, galt
    mir der Part. OK :!:

    Ich starte, fahre aus der Garage und sehe "Staub" auf dem Maserati Ghibli SS.
    Ich ging zu meinem Monza und holte einen Duster, mit dem ich dem Maserati Ghibli
    über den Body strich. Jürgen wie seine Frau meinten, ich soll es nicht übertreiben.
    Ja ja, wenn sie wüssten :D

    Nun fuhren wir los, quer über Land. Bei diesem Kaiser-Wetter waren Alle auf den
    Hauptstrecken unterwegs. Nur wir nicht. ;)

    In Mühldorf, Stadtplatz angekommen, Christian war da.

    Bild

    Bild


    Es war Mittagszeit und wir kehrten ein:

    Bild

    Bild


    Christian und Jürgen verstanden sich sehr gut. Nun klärte ich Jürgen über die anstehende
    Überraschung auf. Ja, es findet ein Photoshooting statt. Jürgen sehr überrascht und etws
    distanziert. Es wurde alles im Detail besprochen, abgeklärt und letzt endlich fand es Jürgens
    Zustimmung. Mir fiel ein Stein vom Herzen. Bei Überraschungen weiss man nie, ob sie ankommen
    oder nicht. Meine Bedenken / Sorgen schwanden.

    Es ging los, ich fuhr mit Jürgen, hinter ihm zum Schloss Jettenbach.

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Dort, durch das Tor, dort ist die Location:

    Bild


    So fuhr ich durch und parkte den Maserati Ghibli SS:




    Christian, gleich in seinem Element:

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier habe ich bewusst, den Schmutz auf der Scheibe des Fensters mit ins Bild einbezogen.

    Bild

    Bild


    Augen auf, bei der Wahl ...............

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Christian, ein Hyne:

    Bild

    Bild


    Ob er auch in den Maserati Ghibli SS "Probesitzen" kann :?: Er kann:

    Bild


    Christian ist sehr interessiert, ja, Detailverliebt:

    Bild


    Voll eingetaucht in die, seine, Materie widmet er sich dieser:

    Bild


    Jürgen ist inzw. auch voll begeistert. Mehrfach sagte er:
    "So hätte er seinen Maserati Ghibli SS in 34 Jahren, in denen er ihn besitzt,
    noch nie gesehen!"
    Auch lässt er keine Frage von Christian unbeantwortet.

    Bild


    Lässt sich Alles zeigen und erklären:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Christian hat für seine Bilder, das bereits erwähnte: "schmutzige" Fenster geöffnet:

    Bild


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier habe ich an einem anderen Ort, ein "sauberes" Fenster gefunden:

    Bild


    Nach gut 2,5 Stunden beendete Christian das Photoshooting im Innenbereich.
    Beim Herausfahren, ein Stop im Bogen. Hier setzte Christian mich, sitzend im
    Maserati Ghibli SS, in Szene. Danach wollte er noch ein bewegtes Serienbild machen,
    wie ich ausfahre. Auch das ging gut.
    Zum Schluss bot sich, auf Grund des Lichtes und Sonnenstand, vor dem Bogen
    noch eine Motivszene:

    Bild

    Bild


    Wer findet den Christian :?:

    Bild


    Bild


    Und noch ein paar von Vorne.

    Bild


    Stunden sind im Fluge vergangen. Zeit zur Einkehr. Alles Einpacken und dem Christian
    folgend zu einem Biergarten.

    Ein Shooting, welches Christian und Jürgen sehr viel Freude wie auch Spass bereitete.

    Nun erhielt ich eine neue Herausforderung. Der Abend brach ein und ich musste erst mals
    mit dem Maserati Ghibli SS bei Dunkelheit heimfahren. Nebelbänke über den Feldern wie Äckern
    bildeten sich, die dann über die Strassen zogen. Einfach sich zeit lassen, sich auf die Bedingungen
    wie: Sehr tiefe Sitzposition, hohe Blendung vom Gegenverkehr, schwaches = altes Licht
    am eigenen Fahrzeug, einlassen.

    Alles bestens :!: ;)


    Das war das Bilder-Potpourri von mir, das ich als Unbeteiligter habe am Rande machen können.


    Wobei, ich hier die 6 Bilder in Folge, recht interessant finde:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Es mag so erscheinen, als würde "mir" Christian bei der Arbeit über die Schultern
    schauen. Nein, so ist es nicht. Im Gegenteil, Christian hat mich unbemerkt erwischt.
    So einer, :?

    *


    *



    Auf die fachlich / kompetenten Bilder von Christian

    http://www.wimmerfotografie.de

    bin ich mehr als gespannt.
    So bald sie mir vorliegen, werde ich sie präsentieren.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:01:14


  • Teil 2:


    Wie vom Christian Wimmer

    http://www.wimmerfotografie.de


    am Tag des Shootings versprochen, so hat er es auch eingehalten. :D

    "Seine professionellen Bilder sollen Jürgen und ich bis Weihnachten bekommen"
    und ich bekam sie heute, am 22.12.2017.
    So möchte ich sie euch gerne präsentieren.

    Ich wünsche euch so viel Spass beim Betrachten, wie wir am Tag des Shooting hatten. ;)


    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Im "Gegenlicht" der Abendsonne:

    Bild

    Bild


    Die "Arbeitskleidung" = die "Herrenfahrerhandschuhe":

    Bild


    Noch ein Blick durch das Fenster:

    Bild


    Die Heimfahrt und ein Werbeslogan, aus der Zeit der Maserati Ghibl SS Aera,
    der mir dazu einfiel. Wer erinnert sich noch an diesen:

    "3 Dinge braucht der Mann: ""Pfeife, Feuer, Stanwell!""

    Auf heute abgeändert:

    "3 Dinge braucht der Mann: ""Schal, Herrenfahrerhandschuhe, Maserati Ghibli SS!""


    Bild


    Im Namen vom Jürgen und von mir:
    Vielen vielen Dank Christian, für deine professionelle Arbeit.
    Vorort, wie auch hier diese Bilder zeigen.

    Eine wunderbare Zeit, die wir Drei bei diesem Shooting mit einander verbrachten.

    Jürgen sagte mir anschliessend: "Er habe in den ca. 30 Jahren,
    in denen er den Maserati Ghibli SS besitzt, ihn so noch nie gesehen. Er hat
    sehr viel von dir gelernt und es war hoch interessant zu beobachten, mit welcher
    "Professionalität, Ausdauer und Akribie", du an die Sache gehst.

    http://www.wimmerfotografie.de
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Berichte & Bilder




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron