10° Mostra Scambio, Osnago. Italy. 14.-15.04.2018

Freitag, 16. Februar 2018, 16:33:45


  • Vorwort:


    Am 14.-15.04.2018 veranstaltet Angelo Colombo sein
    10° Mostra Scambio in der Firea Osnago.

    Eine Jubiläumsveranstaltung, wieder mit einem ausgewählten Programm.

    *


    Zum Rahmenprogramm gehört, u.a. am Sonntag, auch ein:
    "Concorso di Eleganza".

    In diesem Jahr für 30 ausgewählte Vespe (Italienisch = Mehrzahl)
    aus der Zeit zw. 1949 - 1979.


    Parallel dazu eine Frühlingsausfahrt für Oldtimer, Sportwagen und
    Motorräder aller Zeiten.


    Für mich ist es die 3te Teilnahme, nach 2016 mit meinem OPEL Monza 3,0 E
    und 2017 mit Jürgen zusammen und seinem Maserati Ghibli SS.

    Bild


    Hier der Forumsbericht von 2017:

    viewtopic.php?f=17&t=905


    Zu dem 2 Tage-Event gehört am Abend, wenn die Porta für die Öffentlichkeit
    geschlossen wurde, ein geselliger Abend. Hier sitzen Veranstalter, Organisation,
    Aussteller, geladene Gäste zusammen. Essen, Trinken, Show-Programm und
    eine Tombola.

    Auch dieses Jahr haben Jürgen und ich uns wieder bereit erklärt, Präsente für die
    Tombola zu stiften. Dazu gehören u. a. 10 Flaschen Boxbeutel in einer Geschenktasche.

    *



    Letztes Jahr beteiligte sich auch mein Forumssponsor, Detlef Wulff-Hodt:

    HODT Korrsionsschutz GmbH

    http://www.hodt.de

    mit Artikeln für die Tombola.
    Bei meiner erneuten Anfrage, für das Jubiläumsevent,
    bekam ich seine sofortige Zusage. :D
    und gestern die Artikel. Ein grosser Karton, voll gefüllt.

    So kann ich:

    *




    12 Taschen mit Inhalt:

    *


    Angelo zur Verfügung stellen.
    Insgesamt werden es 24 Tombola-Gewinne sein,
    die dem Angelo dafür zur Verfügung stehen.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Heute erhielt ich eine Einladung aus Italien.
    Sie kam von der Organisation: "Info Comitato Paraplegia".


    Sie laden uns am Samstag, 14.04.2018, zu einer Ausfahrt mit Freunden von
    Fiat 600 Club Leguria, ein. Eine Fahrt nach BERGAMO ALTA. Eine geführte
    Tour, auch auf Deutsch. :D

    Zum gesellschaftlichen Abendessen + Tombola und Rahmenprogramm sind
    wir wieder in Osnago Fiera.

    Ein feiner Zug, uns Gäste zu dieser Ausfahrt ein zu laden.

    Grazie mille :!:
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 22. März 2018, 09:13:06


  • Nun ist es amtlich, Jürgen kann aus gesundheitlichen Gründen
    nicht mitfahren. Er bedauert es sehr, da er 2017 so einen guten
    Eindruck dort erhalten hat und freundlich wie menschlich
    aufgenommen wurde.

    Das bedeutet auch, keine Fahrt mit dem Maserati Ghibli SS.
    Was ich wiederum zusätzlich bedauere. So einen Wagen zu fahren,
    dann noch über eine 4 Tagesdistanz mit ca. 1.500 km ist alleine
    schon ein Erlebnis.

    Es ist zu akzeptieren.

    Ich fahre wie geplant dann mit meinem OPEL Monza 3.0 E.
    Ich werde Autobahnen, Mautstrecken bestmöglich meiden.
    Landstrassen nutzen, also Hin- wie Rückreise je zum Ziel erklären.
    Streckenerfahrungen samt vieler Pässe nach Nord Italien, besitze ich ja.

    Ich freue mich auf diese 4 Tage mit Allem, was sie bieten.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Teil 1:


    Anfahrt & Ankunft:


    Es ist "Freitag der 13te" und ich beginne, ohne Abergläubisch zu sein,
    guter Dinge die Anreise nach Osnago.
    Alles Landstrasse, ausser Österreich, wie immer und ich habe den ganzen
    Tag zeit dazu.

    8.00 Uhr und die Fahrt beginnt.

    Auf der Fahrt nach Innsbruck, na ja, welches Wetter werde ich haben :?:
    Prickelnd schauts nicht aus.

    Bild


    Ab Autobahn-Ausfahrt: "Innsbruck Süd" auf die alte Brennerpass Strasse.

    Italy erreicht:

    Bild


    Passo Brennero abwärts nach Sterzing. Weiter nach Brixen und Bozen.
    In Bozen habe ich mich westlich gehalten und es beginnt die Anfahrt
    zum Mendolo Passo:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Passo Mendolo, 1.363 M. ü. Null, erreicht:

    Bild

    Bild

    Bild


    Weiter geht es auf der 42 entlang nach Èdolo. Doch in ca. 55 km kommt erst
    noch der "Passo del Tonale".

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Passo del Tonale, 1.883 M. ü. Null erreicht :o

    Bild

    Bild

    Bild


    Es war gut, dass der Opel Monza 3.0 E noch die Winterreifen drauf hatte:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Es ging über Èdolo links weg nach Bergamo:

    Bild


    Vor Bergamo rechts nach Osnago.

    Bild


    Ziel: Fiere (=Messe) von Osnago erreicht:

    Bild

    Schon bei meiner Einfahrt auf das Gelände wurde ich mit Handzeichen sehr
    freundlich begrüsst. Andere kamen auf mich zu, freuten sich, mich nach einem
    Jahr wieder herzlich Umarmen zu können.

    Und es dauerte nicht lange, als ein Vater mit seiner Tochter den attraktiven
    Opel Monza 3.0 E mit Begeisterung entdeckten. Ein "Probesitzen" war obligatorisch:

    Bild


    Doch die Pflicht rief. Die Tombola-Gewinne ausladen und herrichten:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    "Anti Korrosiva" Fluid film AS/R, 400 ml:

    Bild

    Bild


    Danach hatte ich etwas Zeit, in der noch besucherfreien Fiera,
    zum Photographieren:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Hier der Stand vom Gianni Santoiemma: http://www.kadett.it
    Die Kadett Adresse für ganz Italy.

    Dazu sei gesagt:
    Gianni hat im Dezember 2017 seine Frau, Silvanna, im Alter von gerade mal mit
    51 Jahren verloren. Verloren hat Silvanna ihren Kampf gegen den Krebs. :cry:

    Gianni und Silvanna haben gemeinsam 9 Jahre ihre Boxen hier auf der Fiera
    gemeinsam gerockt. Immer mit sehr grossen Erfolg und jedes Jahr mit neuen wie
    selber gemachten Präsenten ihre Gäste begrüsst.
    Gianni hat sich trotz Allem entschlossen, sich auf den weiten Weg von Taranto
    nach Osnago zu begeben, um dieses Jubiläums Event, das 10te, in Memoria seiner
    Frau Silvana zu widmen.

    Giannis Stand besteht immer aus 3 Boxen. 2 für ihn immer und die 3te stellte
    er anderweitig zur Verfügung. 2018 gehörte die Box 3 ganz alleine Silvanna.

    Bild

    Bild

    Bild


    Die mittlere Box mit Tisch und Stühlen:

    Bild


    Die linke Box:

    Bild


    Wie zu erkennen, "leer". :roll:

    Jedes Jahr stellten Kadett-Besitzer einen oder auch 2 Kadetts zur Ausstellung
    zur Verfügung. Jetzt, das im Jubiläumsjahr und Giannis Umständen stand "KEIN"
    Opel Kadett zur Verfügung. Ich sage mal wie es ist: Gianni wurde alleine gelassen! :evil:

    Wie soll diese Leere ausgefüllt werden :?:
    So kann der Stand nicht bleiben, so kann das nicht stehen bleiben.
    Eine Lösung muss her.

    Gianni kam auf mich zu und fragte mich:
    "Klaus, bist du bereit, mir deinen Opel Monza 3.0 E für die 2 Tage hier auf den
    Stand zu stellen :?: :?: :?: :?: "

    Es gab keinen Moment an etwas anderes zu denken, ausser, Gianni zu helfen
    und seiner Bitte nach zu kommen. Freunde lässt man nicht im Regen stehen.
    Erst recht nicht bei diesen diesjährigen Umstände.
    Für Sonntag hatte ich bereits eine Einladung zur Ausfahrt nach Bergamo Alto.
    Die muss OHNE mich und Monza statt finden. Das ist selbstverständlich!

    Die Erleichterung beim Gianni war ihm deutlich an zu merken.


    Der Eingang:

    Bild


    Der Abend war gekommen, auf zum Hotel, einchecken:

    Bild


    Dann zum Abendessen fahren:

    Bild


    Zeit fürs Bett, nach ca. 500 km mit 3 Pässen und 8 Stunden Fahrzeit.
    Morgen muss ich bereits vor 9.00 Uhr auf der Fiera sein.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2065
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Berichte & Bilder




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron