Leichen, Mumien, Verstorbene und Dahinsiechende.

Samstag, 15. April 2017, 19:27:45


  • Selten fahre ich diese Staatsstrasse. Verkehrstechnisch nicht einladend.
    Dennoch komme ich ab und an dort entlang, sehe ich immer wieder einen
    Platz mit oben genannten Exponaten. Jetzt, da die Sträucher noch durchsichtig
    sind, es noch sehr früh am Morgen ist und Feiertag dazu, nahm ich mir die Zeit,
    mir es näher an zu sehen.

    Was ich vor fand, z. T. mehr als traurig :(
    mehr als unverständlich :?

    Sehr selber :!:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


    Wer erkennt, was für ein Wagen unter dieser Plane steht :?:
    Ein "Kronjuwel" eventuell :?:

    Bild
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • In Schweden gibt es allerlei Autoleichen, die meisten davon mehr als verstorben - sie liegen im Wald begraben.
    Dennoch, ein schönes Still-Leben bzw. Fotomotiv.

    Die folgenden Bilder habe ich in der Ortschaft gemacht, wo meine Eltern ihr Ferienhaus haben, Radius 2 km. Der rote Saab 96 steht nachweislich seit über 10 Jahren an derselben Stelle. Hinter der Golf-Leiche lag noch ein halbierter Saab 99.

    Eine wahre Rarität ist aber der Renault 15. Die Tür war offen, der Zündschlüssel steckte. Chromleisten, Schriftzüge, Sportlenkrad - alles vorhanden. Karosserie aber komplett durch - unrettbar. Wäre bei uns längst ausgebeint und verschachert. Ich habe Ihn aber weiter ruhen lassen...

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    In Schweden findet sich sowas öfter, die Leute haben große Grundstücke und oft schert sich auch niemand darum. Wenn aber dann 10 Autos und mehr im Garten vor sich hingammeln, ohne Aussicht dass sie je wieder fahren werden, dann versteh ich auch nicht so recht, wozu das gut sein soll. (Habe ich aber auch schon in Deutschland gesehen...)
    Youngtimer
     
    Beiträge: 102
    Registriert: Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:38:37



Zurück zu Raritäten, Exponate & Veteranen, Erlkönige, Vergessenes




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron