Switch to full style
Antwort erstellen

Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Freitag, 07. August 2020, 19:05:55

Hallo Zusammen,
Ich bin auf der Suche nach einem Gutachten für Irmscher Federn vom Monza A2.
Mein Monza kommt aus den Niederlanden und dort wird sowas nicht in die Papiere eingetragen.

Gruß Marc

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Samstag, 10. Oktober 2020, 08:06:30

emef hat geschrieben:Hallo Zusammen,
Ich bin auf der Suche nach einem Gutachten für Irmscher Federn vom Monza A2.
Mein Monza kommt aus den Niederlanden und dort wird sowas nicht in die Papiere eingetragen.

Gruß Marc


Hat keiner etwas für mich? Es würde auch eine Briefcopie reichen.
Gruß Marc

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Samstag, 10. Oktober 2020, 08:54:56

Hallo,

habe einen Freund in der Schweiz angeschrieben.

Erhalte die Tage Antwort.

Nebenbei bemerkt:
Gibt es eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) benötigt es "KEINE"
Eintragung im Brief.

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Samstag, 10. Oktober 2020, 09:14:45

gentleman-driver hat geschrieben:Hallo,

habe einen Freund in der Schweiz angeschrieben.

Erhalte die Tage Antwort.

Nebenbei bemerkt:
Gibt es eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) benötigt es "KEINE"
Eintragung im Brief.


Hallo Klaus,
danke für deinen Einsatz.
Dann hoffe ich mal auf positive Antwort.
Gruß
Marc

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Samstag, 10. Oktober 2020, 18:28:02

Hallo Marc,

leider nicht. Schade.

Vorschlag:
Frag mal beim Dirk Lohmann an.

http://www.monza-senator.de

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Freitag, 18. Dezember 2020, 17:14:34

suchst du noch?

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Freitag, 18. Dezember 2020, 17:32:23

monzta78 hat geschrieben:suchst du noch?


Hallo monzta78,
ja,
hatte in den letzten Wochen leider keine Zeit mich weiter darum zu kümmern.

Hast du etwas für mich?

Gruß
Marc

Re: Gutachten für Irmscher Federn Monza A2

Freitag, 01. Januar 2021, 12:47:20

Hallo zusammen,
wünsche allen ein Gutes Neues Jahr.

Meine Anfrage hat sich erledigt.
Habe die Unterlagen bekommen und es hat sich herausgestellt, das ich die Federn nicht in meinem Wagen eintragen lassen kann, da ich eine zu hohe Vorderachslast habe.

Und bevor Fragen nach den Federn kommen: sie sind bereits verkauft.

Gruß

Marc
Antwort erstellen