Switch to full style
Antwort erstellen

Zur Oldtimer-Mitfahrgelegenheit nach Mallorca

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 09:49:41

Weihnachtswunsch:

Suche:

Eine attraktive, lebenslustige & rauchfreie "Youngtimerin", die daran Interesse hat.

Biete:

Oldtimer-Mitfahrgelegenheit in meinem Monza von Rosenheim aus
& die Teilnahme an diesem Event:

viewtopic.php?f=86&t=723

Näheres per PN oder e-mail.
Dateianhänge
Mallorca_Classic_Week_Holiday_Greetings.jpg

Re: Zur Oldtimer-Mitfahrgelegenheit nach Mallorca

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 12:35:04

....wir drücken die Daumen...



...und Du pflanzt zu Hause noch eine Reihe Klee....


Toi-toi

Susanne und Michael

Re: Zur Oldtimer-Mitfahrgelegenheit nach Mallorca

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 06:01:35

Nun wird es ein:

"Neujahrswunsch"

für 2016.

Mal schauen, ob sich dieser erfüllt. ;)

Re: Zur Oldtimer-Mitfahrgelegenheit nach Mallorca

Samstag, 02. Januar 2016, 01:01:19

Du Klaus....

....erstmal frohes Neues...

Aber dann: Findest Du Deine Anzeige für die "Youngtimerin" nicht etwas -- na sagen wir mal -- eingeschränkt? Sollen es wirklich nur Damen bis Jahrgang bzw. Erstzulassung 1987 sein?? Was ist denn mit den charmanten Ladys diesseits des letzten Drittels des Zauberwürfeljahrzehnts? Kommen die gar nicht in Frage? Und wenn die Bewerbungsmappe picke-packe voll wäre mit guten Argumenten und einer arielweißen Weste?? :roll:

Ich drücke Dir weiterhin die Daumen, dass Du zum Monza noch eine Mona findest.

Viel Glück
Michael

Re: Zur Oldtimer-Mitfahrgelegenheit nach Mallorca

Samstag, 02. Januar 2016, 09:05:50

Hallo Michael,

um es gleich vorab zu sagen:

Grundsätzlich kann / darf sich Jede melden. Dann sieht man weiter. OK :?:

Um dein Statement Beispielhaft auf zu greifen.

Jeder liest den Text anders. Die eine Person interpretiert den Text so, die andere Person anders und
die Dritte wieder anders. Und und und und ....................

Anders ausgedrückt, schreibe ich einen anderen Text, meldet sich wer, der darin wieder etwas liest,
was in seinen Augen so oder so gesehen wird.
Das ist die Problematik bei solchen Aufrufen. Hier zeigt es sich, wer wirklich ernsthaftes Interesse
daran hat, wird sich melden, fragt an. Wird also tätig und Selbstbewusstsein. Die Anderen belassen
es mit dem Lesen.

Zu deinem Punkt: "Youngtimerin".
Ich habe mich dabei "NICHT" auf einen Jahrgang oder Alter festgelegt. Ich wählte die,
bis heute sehr undefinierte Bezeichnung, da ich diese zum gesamten Text und Thema passend finde.
Vorrangig dreht es sich um den Inhalt, nicht um die Begrifflichkeit.

Ich hoffe hiermit etwas mehr Klarheit habe geben können.
Antwort erstellen