Alle Jahre wieder.

Sonntag, 15. Mai 2022, 16:13:44

  • Nach dem ich dem Opel Monza 3.0 E eine, wie üblich, Handwäsche gab,
    die ca. 1,5 Std. Zeit betrug, bekam er heute seine Politur.

    Zuerst die Lackreinigung und anschliessend die Lackversiegelung.
    Ebenfalls wurden die Kunststoffteile, Aussenspiegelgehäuse ect., auf-
    gefrischt. Dem entsprechend auch alle Gummiteile, - Leisten.

    Nach knapp 4 Stunden war ich fertig. Mit der "Arbeit" natürlich. ;) :)

    Das Ergebnis:


    Der Dateianhang 1 WZ.jpg existiert nicht mehr.


    *


    *


    *


    *


    *



    Da steht er nun auf seinem Platz in der TG:

    *


    *



    Ja, ich weiss wie es mit "Eigenlob" steht. Dennoch sei erwähnt:
    "Erst- = Werkslack zu 100% nach 39 Jahren und einer Laufleistung
    von über 280.000 km."

    Kann sich sehen lassen, oder :?:


    Ach ja. Zum Polieren habe ich auch das Opel-Zeichen am Ende der
    Heckklappe abgenommen. Klar, der Lack ist etwas ausgebleicht, das
    jedoch für die zuvor genannten Daten Verhältnismässig gering.

    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2764
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Donnerstag, 26. Mai 2022, 08:44:43

  • Die Qualität der Lackversiegelung zeigt sich u. a. durch
    das "Abperlen" von Wasser / Regenwasser.

    *



    *



    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2764
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Pflege & Wartungsarbeiten




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron