Felgen reinigen ?

Freitag, 05. September 2014, 06:53:38


  • Meine Frage:

    Womit reinige ich die Felgeninnenseite am besten um die Ablagerungen weg zu bekommen?
    Backofenspray habe ich mal gehört, wer kann dazu etwas sagen
    bzw. hat Vorschläge?
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 1966
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Samstag, 06. September 2014, 11:51:25


  • Wenn du dich vor dem demontieren nicht scheust, dann fahr mal nach ATU und hol dir dort den Felgenreiniger von Aluteufel.
    Entweder Grün (=Säurefrei) oder wenn die Ablagerungen schon sehr stark sind, den roten (= mit Säure).

    Bei meinem Alltagsauto reicht immer der Grüne. Trocken einsprühen, wirken lassen (Bitte genau nach Anleitung - der Reiniger verfärbt sich) und dann mit HDR abspühlen - ggf. mit einem Schwamm und normalem Shampoo-Wasser einmal nachgehen - fertig
    Pfoxi
     
    Beiträge: 73
    Registriert: Sonntag, 12. Mai 2013, 19:07:03

Samstag, 13. September 2014, 20:35:46


  • Hallo Klaus.

    Da ich heute mein Auto geputzt habe, wollte ich dir mal zeigen was der grüne Felgenreiniger so möglich macht:

    1. Dreckig
    IMG_20140913_130558.jpg
    (4.07 MiB) 280-mal heruntergeladen


    2. Reiniger trocken aufgesprüht
    IMG_20140913_131602.jpg
    (4.62 MiB) 280-mal heruntergeladen


    3. Nur mit Hochdruckreiniger abgespühlt, bis dahin komplett OHNE mechanische Säuberung
    IMG_20140913_132357.jpg
    (3.84 MiB) 280-mal heruntergeladen
    Pfoxi
     
    Beiträge: 73
    Registriert: Sonntag, 12. Mai 2013, 19:07:03

Samstag, 13. September 2014, 22:44:14


  • Guten Abend,

    Eines meiner Lieblingsthemen.

    Wenn man Felgen REGELMÄßIG pflegt, braucht man keinerlei Zusatzreiniger.
    Ich benutze nur normales Autoshampoo und Wasser.
    Fertig.
    Wenn man gebrauchte, nicht gepflegte kauft, dann sind die Produkte von Teufel gut.
    Ich schwöre auf den P21 Reiniger. Säurefrei. Sensationell in der Wirkung.
    Aber ehrlich. Wir pflegen doch alle unsere Felgen.
    Zusätzliche Reiniger sind nicht notwendig.
    Die Felgen von Pfoxi wären mit Shampoo und Wasser genau so sauber geworden.
    Für den benutzen Felgenreiniger war diese vorhandene Verschmutzung wie Kanonen auf Spatzen schiessen.
    Ausserdem trocknen diese Felgenreiniger die Lackoberfläche unnötig aus.
    Aber wir wachsen unsere Felgen ja eh immer brav ein, nicht wahr?

    Ansonsten Klaus, reinige ich meine Felgen von innen mit einer Spülbürste und Autoshampoo.
    Das reicht. Ansonsten mit P21. Der ist zwar teuer, aber wirklich gut.

    Backofenspray soll funktionieren, ja. Aber das belastet den doch schon eh alten Lack enorm.
    Der ist zwar verlockend billig, aber heftig in der Wirkung.
    Würde ich nicht empfehlen.
    Kannst ja mal an einer kleinen Stelle ausprobieren.


    Volker
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56

Sonntag, 14. September 2014, 07:02:31


  • Grundsätzlich sieht Volker es richtig.

    Unsere Autos sind gepflegt, einschliesslich der Felgen.

    Ich benutze nicht ein mal Shampoo, sondern nur warmes Wasser.

    Wenn ein Radwechsel (Sommer / Winter / Sommer) war, werden die Felgen"innen"seiten
    auch nur mit warmen Wasser, ggf. mit einer Küchenbürste gereinigt.

    Jetzt, bei den gekauften Irmscher-Felgen, die schon eine gewisse Reinigung erhielten,
    jedoch nicht sauber sind, möchte ich dies gerne machen.
    Hochdruckreiniger habe ich nicht und um deshalb zum Waschplatz zu fahren, den Monza umbauen,
    alle Räder einladen, nee.

    Werde es in der TG (wie immer) wie gewohnt machen und dann sehe ich weiter.

    Danke für die Hinweise.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 1966
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Sonntag, 14. September 2014, 19:43:00


  • Hallo Klaus,

    Das du Irmscherfelgen erstanden hast, erwähntest du gar nicht.
    Sofort Bilder :D
    Im Winter fährst du sonst die A1 Alufelgen 14 Zoll.

    Deine Vorsicht in Ehren.
    Wasche deine Felgen ruhig mit Shampoo. Das schadet nun wirklich nicht.
    Das Wascherlebnis mit dem Schaum ist viel angenehmer.
    Mit Wasser bekommst du Verunreinigungen nicht vernünftig weg.
    Du wäscht dir ja auch nicht die Hände nur mit Wasser.
    Etwas Fett, Dieselruß und und und sind ja immer auf dem Auto und den Felgen.
    Autoshampoo schadet keinem Auto.

    Die Felgen und den Lack ab und an mit Wachs, oder wenn nötig mit Politur
    pflegen. Fertig.
    Dafür ist das Shampoo ja da.

    Und noch was zum Thema HOCHDRUCKREINIGER !

    Das ist so ziemlich das Schlimmste, was man den Felgen antun kann.
    Die gewünschte Reinigungsleistung sollte nicht mit einem HD Reiniger erzielt werden.
    Jetzt sagen viele: " Auf den Abstand kommt es an"
    Richtig. Aber wer weiß denn, wo der richtige Abstand aufhört ?
    Hat jemand schon mal die Hand als Test druntergefallen? . Ne . Nur ich.
    Und die tolle Reinigungsleistung des HD Reinigers erzielt man erst von ganz Nahem.
    Wenn es es schon zu nah ist.
    Habe hier schon genug in den Waschboxen gesehen, die fast schon Düsenkontakt mit der Felge hatten.
    Aber genau dann reinigt die Düse ja sooo schöööön.

    Handarbeit ist da die bessere Wahl.

    Und dann mit HD Reiniger absprühen. Fertig.


    Volker
    Zuletzt geändert von Pyro2610 am Sonntag, 14. September 2014, 19:53:45, insgesamt 2-mal geändert.
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56

Sonntag, 14. September 2014, 19:49:45


  • Pyro2610 hat geschrieben:Hallo Klaus,

    Das du Irmscherfelgen erstanden hast, erwähntest du gar nicht.
    Sofort Bilder :D

    In der Rubrik: Raritäten, ...............................
    sind in dem Thema: "Selten + komplett & neuwertig !" die Felgen zu sehen. ;)



    Pyro2610 hat geschrieben:Im Winter fährst du sonst die A1 Alufelgen 14 Zoll.

    Nicht mehr, Reifen sind 9 Jahre alt. Habe neuwertige, die ich im Oktober beim Dirk hole,
    auf Champagnerfarbenden A2 Felgen. Mal ein ganz anderer Kontrastpunkt. :D
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 1966
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Sonntag, 14. September 2014, 19:56:35


  • Dann schaue ich mal in der Rubrik nach...
    Habe noch mal editiert.
    Thema Hochdruckreiniger. ....

    Volker
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56

Montag, 15. September 2014, 16:21:55


  • Ich habe den "Handtest" am HDR gemacht und weiß genau, wie weit ich dran kann. Und die Reinigungsleistung ist hierbei auch ausreichend.

    Glaub mir, mit dem Thema Fahrzeugpflege / Detailing habe ich mich mittlerweile sehr intensiv beschäftigt.

    Aber ich denke das mein Verständnis von Fahrzeugpflege etwas übertrieben ist mittlerweile - im Vergleich zu "normalen" Autowäschern.
    Aber ich bin schon froh über jede Person, die ihr Auto von Hand wäscht (HDR in der Waschbox ist auch i.O. solange man die Bürste nicht noch benutzt)
    Pfoxi
     
    Beiträge: 73
    Registriert: Sonntag, 12. Mai 2013, 19:07:03

Montag, 15. September 2014, 20:03:22


  • Hallo Pfoxi,

    dann gehörst du ja zu den nachdenkenden Autoputzern.

    Ich bin ein Pedant,was Autopflege angeht.

    Wasche selten meine Autos. Dann aber richtig.
    Denn häufiges waschen schadet auf Dauer.
    Schließlich wird hier mechanisch gearbeitet.
    Da kann man noch so vorsichtig sein.

    Danach wird leicht gewachst, Gummi und Kunstoffpflege betrieben.

    Wenn du dich mit der Autopflege auskennst, verstehe ich die Vorgehensweise mit deinen Felgen nicht.
    Der Zustand dieser ist doch super. Warum benutzt du unnötig Felgenreiniger?
    Probiere beim nächsten Mal einfach Autoshampoo und Wasser.
    Du wirst dich wundern, wie überflüssig der Felgenreiniger ist.
    Ab und zu mal mit einer Autopolitur wirkt Wunder. Bei perfekten Felgen reicht natürlich Wachs.

    Leider darf man in unseren Waschboxen keine Handwäsche mit eigenen Schwämmen und Eimern betreiben.
    Nur das vorhandene Equipment. Dazu gehören leider deine erwähnten Waschbürstenlanzen. Grausam.
    Diese werden dann auch gerne von diesen normalen Autowäschern über das A.....loch des Autos gezogen.
    So sehen sie dann auch aus. Nicht mehr zu gebrauchen.

    SB Wäsche mit eigenem Zubehör scheint ein Auslaufmodell zu sein.

    Tolle Entwicklung.

    DAS THEMA AUTOPFLEGE IST WIE EINE RELIGION.
    WER DAS DAZUGEHÖRIGE FORUM KENNT, WEIß WAS ICH MEINE.
    IST WIE BEIM FUßBALL.
    TAUSEND MEINUNGEN. UND NUR EINER HAT RECHT.

    Volker
    Pyro2610
     
    Beiträge: 190
    Registriert: Freitag, 31. August 2012, 22:24:56

Nächste


Zurück zu Pflege & Wartungsarbeiten




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron