Opel Monza erhält neue gebrauchte Schuhe, neu besohlt.



  • Der Winter 2015 /16 muss gehen.

    Diese Schuhe:

    Bild

    mit dieser Besohlung, nein, nicht mehr bei solch einen Sonnenschein und Temperaturen.

    Auch diese Schuhe:

    Bild

    die 13 Jahre lang von mir gefahren wurde, müssen einer neuen Optik weichen.

    Es kommt etwas Neues, jaha :D

    Hier erst ein mal die Sohlen:

    Bild


    Und die kommen morgen auf diese neu gebrauchten Schuhe:

    Bild


    Ach ja, der Monza beweisst mal wieder, was er alles verstauen kann, gelle
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim


Donnerstag, 14. April 2016, 12:27:17


  • Sodele, nun sieht er für die nächsten Sommer so aus:

    *



    Und vom "freundlichen" wie auch "vertrauenswürdigen" Opel-Partner

    http://www.auto-zeindl.de

    der die Arbeiten durchführte, noch ein Geschenk erhalten.

    *


    *
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • ....läuft denn alles ordentlich rund?

    Gute Fahrt mit Irmscher-Alus
    Michael
    Benutzeravatar
    Lau-Michel
     
    Beiträge: 336
    Registriert: Sonntag, 01. Februar 2015, 20:21:02
    Wohnort: 49597 Rieste



  • Runderneuerte Reifen auf einem Oberklasse Sportcoupe? Wäre mir aus eigener Erfahrung zu gewagt...
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53



  • Ich lese nirgends etwas von "runderneurten" Reifen. :roll:

    Für jene, die die Begrifflichkeiten nicht verstanden haben.
    Mit
    * Schuhe sind die "Felgen"
    und
    mit
    * Sohlen die "Reifen"
    gemeint.

    Abgesehen davon, ist das nicht inzw. eine überholte wie eine veraltete Meinung :?:

    Nach den heutigen techn. Fertigungsstandarts einer Runderneuerung wie auch die
    Erfüllung gesetzl. Vorgaben und Prüfungen, sehe ich keine Problematik auf solche zurück zu greifen.

    Berücksichtigt man zusätzlich noch, welche Einsätze die Runderneurerten in
    der Praxis erfüllen sollen, spricht erst recht nichts dagegen.

    Ach ja, nicht zu vergessen: Nicht der Geiz zählt, jedoch das "Sparen" :!:

    Dann gibt es noch Thema: "Umweltbewusstsein" wie auch "verantwortungsbewusst"
    mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen um zu gehen.

    Ob es sich um eine "obere Mittelklasse" oder um ein "Oberklassen" Coupe handelt,
    ist irrelevant. Doch das zu erwähnen zeigt wiederholt, in welche Richtung es zielt.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Klaus, das war jetzt nicht wirklich böse gemeint.

    Nur kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass ich insgesamt 6 x an 3 verschiedenen Fahrzeugen (auch 3,5t Transporter) die komplette Lauffläche auf der Autobahn verloren habe, bzw. die kurz davor war sich abzulösen. Und immer waren es ältere runderneuerte Reifen, und immer im Sommer nach längerer Fahrt. Es macht wirklich viel "Spass", auf einer 2-spurigen Autobahn, ohne Standstreifen, nachts nach 500km Strecke Reifen auf der Fahrbahn zu wechseln...so ein Risiko gehe ich nie wieder ein, und sowas zu erleben wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht. Damals war ich noch jung...heute

    Einmal erwarb ich bei Gummi Mayer runderneuerte Winterreifen damals extra beworben mit 2 Jahren Garantie. Das Fazit war, dass ich diese nach 2 längeren Autobahnfahrten durch D aufgrund Rissbildung in den Flanken hin zur Lauffläche umgetauscht, und mir danach original Michelin Winterreifen gegönnt habe. Das war der letzte Versuch mit Runderneuerung...

    Runderneuerte Reifen im Pkw-Bereich haben meines Erachtens nach Sinn bei Wenigfahrern in der Kurzstrecke und auf Bundesstraßen. Für die ist das ökonomisch und ökologisch auch sinnvoll. In dem Moment, wo längere Autobahnetappen dabei sind, und so wie bei Dir auch hohe Geschwindigkeiten über längeren Zeitraum gefahren werden (darauf bezog sich das "Oberklassecoupe"), würde ich nur auf Neureifen (ausser Fernostmodelle) zurückgreifen.

    Wie gesagt...ist meine persönliche Erfahrung...und auch wenn Du es nicht explizit geschrieben hast, das Profil und die typischen Siegelstellen "verraten" den runderneuerten Reifen...

    Nichtsdestotrotz...die Irmscher Felgen sehen auf Deinem Monza besser aus als erwartet. Sehr passend.

    Viel Glück und unfallfreie Fahrt mit den neu besohlten Schuhen!
    HolgerBY
     
    Beiträge: 379
    Registriert: Dienstag, 25. September 2012, 22:19:53



Zurück zu Pflege & Wartungsarbeiten




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron