Risse im Armaturenbrett

Dienstag, 27. August 2019, 08:21:55


  • Hallo,
    habe ein vermutlich nicht ganz unübliches Problem mit meiner Instrumentenabdeckung (früher A1 mit beiger Innenausstattung) - 2 hässliche Risse im Kunststoffbezug - einer oben und unten am Lautsprecherausschnitt, einer mitten durch.

    Jetzt gibt‘s ja prinzipiell 3 realistische Möglichkeiten:
    - Selbermachen mit Spachtelkitt und Revell-Bastelfarbe
    - Von einem „Profi“ zuspachteln und färben lassen
    - Vom Sattler die Instrumentenhutze mit dünnem Kunstleder überziehen lassen (geht angeblich mit identischer Farbe)
    Die Hoffnung auf ein intaktes Ersatzteil ist m.E. unsinnig.

    Welche Erfahrungen / Meinungen gibt es denn dazu?

    Viele Grüße,
    MaKla
    MaKla
     
    Beiträge: 22
    Registriert: Freitag, 09. August 2019, 09:44:54

Dienstag, 27. August 2019, 08:50:54


  • Hallo,

    also,

    * ein originales "intaktes" Ersatzteil zu bekommen, sehr schwierig, fast nicht möglich.

    * Mit Leder überziehen ist sehr aufwendig. Weshalb :?: Weil es die Ausschnitte wie
    für die Lüfterdüsen verengt und diese Teile dann mühevoll abgeschliffen werden müssen
    um sie wieder hinein zu bekommen.

    * Selber machen :?: :?: :?: :?: Na ja :!: Wer es kann :(

    Ich kenne eine Firma, habe mit denen schon auch e-mail Kontakt gehabt.
    Diese macht es sehr fachmännisch, wie "NEU". Da siehst du keinen
    Unterschied zu vorher im intakten Zustand.
    Das Problem, wenn es eines überhaupt darstellt, diese Firma sitzt in Italien.

    Das Prozedere ist:
    Bilder von den Stellen machen und einsenden. Die prüfen es und du erhälst du ein
    Angebot von denen. Ist das für dich OK für dich, einpacken und zum Versand bringen.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2535
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 27. August 2019, 11:28:56


  • Naja - es geht eigentlich nur um die Hutze über den Instrumenten. Insofern nicht ganz so dramatisch.

    Aber die Adresse der Firma in Italien wäre sehr interessant!

    Viele Grüße
    MaKla
    MaKla
     
    Beiträge: 22
    Registriert: Freitag, 09. August 2019, 09:44:54

Dienstag, 27. August 2019, 14:50:20


  • Hier die Firma:

    http://www.wheel-car.com

    Bitte bezieh dich bei deinem Anschreiben (auf englisch) auf mich, auf dieses Forum.
    Ich habe wie bereits geschrieben, mit denen schon Kontakt.
    Ansprechpartner ist:

    General Manager "Pietro".
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2535
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Dienstag, 27. August 2019, 20:18:54


  • @Makla

    Bitte halte uns auf dem Laufenden, denn dieses Thema
    ist auf alle Fälle auch für mich interessant.

    Danke und Gruß

    Jürgen
    Opel Senator 3.0i CD
    Opel Insignia 2.8 V6
    Saab 9.3II Turbo Cabrio BSR
    Opel GT Roadster
    jogiomega
     
    Beiträge: 22
    Registriert: Sonntag, 30. April 2017, 21:22:15

Sonntag, 08. September 2019, 13:47:06

Dienstag, 09. März 2021, 10:09:14


  • Ich bin gerade dabei, meine zwei Risse selbst zu reparieren. Kann gerne beizeit eine genauere Beschreibung hier posten, wenn gewünscht.

    Habe diverse Smart-Repair Betriebe für Armaturenbretter angeschrieben, entweder keine Antwort, oder "können wir nicht". Einige sind aufgrund des alten Materials und der Farbe (bei mir blau) abgeschreckt.

    Ein Sattler kann es eigentlich schon so beziehen, dass es schön aussieht. Da bei mir aber noch kein Riss bis vorne an die Sichtkante geht, möchte ich unbedingt die Originaloptik erhalten.

    "JustDashes" wurde mir auch empfohlen, bin da aber skeptisch. Anscheinend nehmen die ja komplett die Aufschäumung runter und "backen" das Teil komplett neu in VInyl ein. Schön und gut aber a) passt nachher die Form? b) passt die Farbe und Struktur zum Rest? c) Unwägbarkeiten und Kosten mit Versand und Rückversand nach Amerika.
    Dafür ist mir das Originalteil einfach zu wertvoll.
    Youngtimer
     
    Beiträge: 142
    Registriert: Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:38:37

Mittwoch, 10. März 2021, 21:33:38



Zurück zu Innenausstattung / Interieur




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron