Opel Monza, Reserveradabdeckung + Werkzeugbox.

Donnerstag, 09. April 2015, 17:15:07


  • Es traten Fragen auf, zu der Reserveabdeckung im Monza.

    So z. B.:
    * Presspappe oder Holz
    * A1 gleich A2
    * und und und ....................

    Ergo habe ich heute mal Bilder gemacht. Es bot sich an, beim durchgeführten Frühjahresputz.


    Basis:
    Originale Ausführung ab Werk im A2.

    Sie liegt "eben" auf:

    Bild


    Die Masse sind:

    Unten 720 mm, Höhe 720 mm, Oben 360 mm, Höhe von Unten bis zur Verjüngung 470 mm.

    Bild


    Rückseite:

    Bild


    Seitenansicht:
    3 Lagig: Presspappe, Bitumen-Dämmmatte, Schaumstoff:

    Bild


    Originales Reserverad mit Originaler Luft aus 1983:

    Bild


    Werkzeugbox:

    Bild


    Bild


    So sauber trotz 32 Jahren, über 200.000 km Laufleistung und als Ganzjahresfahrzeug eingesetzt.

    Bild
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



  • Es trat auch die Frage auf, weshalb bei (fast) allen Monza die Innenverkleidung, mittig am Kontaktschalter
    eingerissen ist.

    Antwort:


    Das mit dem Riss ist "auch" eine "Ingenieursleistung"!
    Die Verkleidung wurde flach gegossen, gepresst und das Heckblech weisst einen gewissen Winkel auf.
    Ergo ist die Verkleidung von vorne herein mit "Vorspannung" befestigt worden. Dieser Dauerdruck in
    Verbindung der Jahre + Materialermüdung ergeben dann diesen Riss. OK?
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Mittwoch, 23. November 2016, 00:20:03


  • Habe mittlerweile eine originale Reserverad-Abdeckung wie die obige gefunden *freu*

    Allerdings frage ich mich schon, warum der Rekord E Caravan zum Beispiel eine stabile Blech-Abdeckung bekommt, und das Luxusmodell Monza eine Press-Spanplatte...
    Youngtimer
     
    Beiträge: 102
    Registriert: Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:38:37

Mittwoch, 23. November 2016, 08:12:06


  • Youngtimer hat geschrieben:warum der Rekord E Caravan zum Beispiel eine stabile Blech-Abdeckung bekommt


    Wegen der Nutzbarkeit eines Caravans in Punkto "Zuladung".
    Das machste ja nicht bei einem Luxus-Coupe.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim



Zurück zu Innenausstattung / Interieur




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron