Tieferlegungsfedern - Nur Optik oder mehr?

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:02:41


  • Hallo zusammen,

    ein Bekannter hat mir zu Tieferlegungsfedern geraten, da seiner Meinung nach das Fahrverhalten (insbesondere das Einlenkverhalten) dadurch verbessert würde.
    Ich bin mir hierbei jedoch nicht allzu sicher. Die Hersteller werben zwar oft mit solchen Verbesserungen...ob diese in der Praxis jedoch auch erfahrbar sind kann ich jedoch nicht beurteilen...

    Und dann würde ich noch gerne wissen, ob einer von euch schon Erfahrungen mit der Firma K.A.W. gemacht hat? Der Bekannte von mir fährt die Federn in seinem C Kadett und ich würde mir ggf. folgenden Federsatz bestellen:

    http://www.kaw-fahrwerke.de/de/neuaufnahmen-2015-opel-monza/2015056-2015056-kaw-tieferlegungsfedern-opel-monza-a-e2-1060-2955.html

    EDIT: Ich habe gerade festgestellt, dass zu den oben genannten Federn nicht einmal ein Teilegutachten existiert. Habt ihr ggf. eine Empfehlung bzw. gibt es einen Lieferanten für gute Federn?
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 124
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:30:49


  • Frage:
    Was willst du aus dem Monza machen :?: :?: :?:

    Es ist ein Sportcoupe der Oberklasse und kein ........................(pst, ich schweige,
    bevor ich etwas falsches sage ;) )
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:45:09


  • Haha...keine Sorge...wenn überhaupt würde ich eben die 35/55mm runter gehen...das sollte dann eig. nicht viel bei der Optik ausmachen...

    Bei den "originalen" Tieferlegungsfedern würde ich mich ohnehin nicht bedienen da laut diesem Artikel:

    http://www.senator-monza.de/?wM9QUSE1kJ3ETPElUTT1kJyITN9QUSF10UmcjM8lTM9EkUBBVT

    die Mattig und Mantzel Federn einfach nur kürzer sind und ansonsten eher weicher als die originalen...ich tentiere eher zu härteren Federn, die nicht unbedingt kürzer sein müssen ;)
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 124
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Dienstag, 21. Juni 2016, 12:03:11


  • Soo..nachdem es bei mir nun langsam in die heiße Phase geht habe ich einmal bei der Fa. K.A.W. angefragt in welchem Bereich sich die Federrate ihrer Tieferlegungsfedern bewegt.
    Zusätzlich habe ich deutlich gemacht, dass es mir nicht um eine "Tieferlegung" geht sondern eher um etwas härtere Federn, die zu einem sportlicheren Fahrverhalten führen.
    Die Antwort lautete, dass ich in diesem Fall lieber zu den originalen Federn greifen sollte, da diese härter sind (eine konkrete Federrate habe ich leider nicht in Erfahrung bringen können).

    Hat jemand von euch einen Tipp woher ich originale GSE Federn bekommen könnte? Ich bin für jeden Hinweis dankbar :D
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 124
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Dienstag, 21. Juni 2016, 14:16:48


  • a)
    Poste hier im Forum unter:

    "SUCHE" :!: :o

    b)
    Bei Ebay entsprechende Suche schreiben, abspeichern mit zusätzliche e-mail-Benachrichtgung

    c)
    Ebay-Kleinanzeigen

    d)
    Ggf. bei Jenen die mal Monzas geschlachtet haben. Ev. haben die noch ein Paar zu liegen.

    Und, Geduld mitbringen. Sie sind rar geworden, doch irgend wann werden wieder mal
    welche angeboten. Die Hinteren sind schnell und einfach gewechselt.
    :k Drivers Gruss Bild


    GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
    GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
    Benutzeravatar
    gentleman-driver
    Moderator
     
    Beiträge: 2006
    Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 15:29:23
    Wohnort: Rosenheim

Mittwoch, 22. Juni 2016, 12:50:09


  • Hey Driver,

    merci für die Infos. Bei Ebay und den Kleinanzeigen schaue ich jetzt best. schon seit einem halben Jahr...die hinteren Federn sind in meinem Fall sogar noch i.O. Was mir eher Sorgen macht sind die vorderen...

    Naja...dann übe ich mich einmal in Geduld :D
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 124
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31

Freitag, 08. Juni 2018, 20:08:12


  • Moin. Sag mal hat sich bei deiner Suche was ergeben? Bzw. Hast du mittlerweile neue gefunden die man auch eintragen kann? Ich habe Alufelgen verbaut mit originalen Federn und finde ihn optisch nicht ausgewogen, sodass eine Tieferlegung her muss. Wäre sehr interessant. MfG Christian
    Life is what you make it
    Benutzeravatar
    CRAB
     
    Beiträge: 10
    Registriert: Donnerstag, 24. September 2015, 20:11:43
    Wohnort: 29303 Bergen

Montag, 11. Juni 2018, 15:26:00


  • Hallo,

    ich hab mir dann noch Federn vom Bitter SC gekauft - diese sind allerdings noch nicht eingebaut. Ich hatte damals Kontakt mit einem Mitarbeiter der Fa. KAW. Dieser hatte dann auch zugegeben, dass ihre Federn weniger steif sind als die originalen GSE Federn.

    Aktuell habe ich gesehen, dass leidingertuning (ist auch sein Ebay-Name) ein SPAX Dämpfer für Monzas anbietet. Allerdings kann ich darüber nichts sagen. Ich weiß nicht, ob die Dämpfer mit tieferen Federn (z.B. von KAW) harmonieren würden. Aber den Leidinger kann man eigentlich auch immer anschreiben. Wenn du in Richtung tief & hart gehen möchtest kannst du ja mal fragen, ob er diese Dämpfer empfehlen kann bzw. welche Feder/ Dämpferkombination er für die SPAX-Dämpfer vorschlagen würde.

    Viele Grüße
    Goldie
    MonzaGoldie
     
    Beiträge: 124
    Registriert: Montag, 24. August 2015, 13:52:31



Zurück zu Fahrwerk, Felgen, Reifen




Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron