KI im Opel Monza 3.0 E eingezogen.

Antworten
Benutzeravatar
gentleman-driver
Moderator
Beiträge: 3068
Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
Wohnort: Rosenheim

KI im Opel Monza 3.0 E eingezogen.

Beitrag: # 6486Beitrag gentleman-driver »

MI über KI

"Menschliche" Intelligenz über der Künstlichen.

Setzt man sich mit dem Thema: KI auseinander, so scheiden sich die Geister
zwischen Gegner und Befürworter. Ich denke, betrachtet man das Thema mit
kritisch, hinterfragt, wägt ab zw. Vor- und Nachteil, so kommt man zu dem Entschluss:
Ja, es gibt Bereiche, da ist KI angebracht, so lange diese NICHT die MI kontrolliert
und diktiert.

Um welche Situation geht es hier :?:

"Rückfahrkamera im / am Oldtimer".

In meinem Fall, ein Coupe mit hohen Heck. Jüngst ein Sportwagen mit flacher Front
hat Einzug in meiner Tiefgarage, gleich Gegenüber Einzug genommen. Nicht so prickelnd.

Denn, was ich beim rückwärts fahren sehe, ist dies:

1 R WZ.jpg
1 R WZ.jpg (36.01 KiB) 2706 mal betrachtet

Wie man sieht, sieht man nicht viel. wobei die Jalousie nicht der Punkt ist. Sondern das Risiko
"Wie weit bin ich beim Rausfahren von diesem weg :?: "

Ein kleiner Bums = ein teurer Schaden :!:


Somit macht es Sinn, den Oldie mit einer Rückfahrkamera auszurüsten.

Was bietet sich an :?: Im Rahmen von Plag and Play eine aus gleichem Hause zu kaufen,
aus dem auch das Navi stammt. Wireless, also Ohne Kabel, die Übertragung.

2 R WZ.jpg
2 R WZ.jpg (47.46 KiB) 2706 mal betrachtet

Nachdem mein Kennzeichen nicht der normalen DIN, von der Breite her entspricht,
nutzt mir der mitgelieferte Kennzeichenrahmen nichts.

3 R WZ.jpg
3 R WZ.jpg (73.19 KiB) 2706 mal betrachtet

Ich muss benötige einen Halter für nur dieses Kamerateil.

4 R WZ.jpg
4 R WZ.jpg (42.17 KiB) 2706 mal betrachtet

Messen, zeichnen für eine Vorlage. Selber anfertigen, mhhh. NEIN, anfertigen lassen.
Das Angebot dazu erhielt ich von einem weiteren Opel Monza 3.0 E Fahrer. Sein Betrieb
ist in der Lage, mir hier unterstützend zu helfen, also eine Halterung anzufertigen.
Es werden nur die Masse benötigt. GUt.


In der Zwischenzeit habe ich das Navi aktualisiert und mit der Kamera verbunden.

5 R WZ.jpg
5 R WZ.jpg (37.25 KiB) 2706 mal betrachtet

Oben rechts ist nach erfolgreicher Installation das Symbol zu sehen.

6 R WZ.jpg
6 R WZ.jpg (40.93 KiB) 2706 mal betrachtet

Passende Schrauben aus Edelstahl besorgt.

7 R WZ.jpg
7 R WZ.jpg (70.4 KiB) 2706 mal betrachtet

Und heute kam der fertige Halter, die "Vor"serie, nach dem Prototype, an dem noch Korrekturen
vorgenommen werden mussten.

8 R WZ.jpg
8 R WZ.jpg (54.13 KiB) 2706 mal betrachtet


Das Gehäuse benötigte ein wenig Bearbeitung, der Halter bekam die 2 Bohrungen und
das alles vibrationsfrei bleibt, diese Vliespats.

9 R WZ.jpg
9 R WZ.jpg (98.27 KiB) 2706 mal betrachtet

Jetzt fuhr ich zu einem Möbelhaus Parkplatz. Montierte dort mit Tageslicht den Halter:

10 R WZ.jpg
10 R WZ.jpg (80.21 KiB) 2706 mal betrachtet
11 R WZ.jpg
11 R WZ.jpg (58.21 KiB) 2706 mal betrachtet

Dieser verfügt über die Trennlinien für die Parkplätze. Diese Linien sind zum Einstellen
der Kamera notwendig. Man stellt die eine Seite, hier die Linke Fahrzeugseite fluchtend
zu der Linie:

12 R WZ.jpg
12 R WZ.jpg (55.46 KiB) 2706 mal betrachtet


Auf dem Display habe ich dann eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Hilfslinien im Navi
der Längsseite vom Fahrzeug anzupassen. Horizontal und Vertikal:

13 R WZ.jpg
13 R WZ.jpg (57.83 KiB) 2706 mal betrachtet
14 R WZ.jpg
14 R WZ.jpg (70.88 KiB) 2706 mal betrachtet

Nach dem alles eingestellt war, zurück in die TG. Hier die Helligkeit des Navis angepasst:

15 R WZ.jpg
15 R WZ.jpg (47.77 KiB) 2706 mal betrachtet

Nun am Stellplatz, beim rangieren mir das Ergebnis angeschaut:

16 R WZ.jpg
16 R WZ.jpg (37.74 KiB) 2706 mal betrachtet

17 R WZ.jpg
17 R WZ.jpg (39.69 KiB) 2706 mal betrachtet

18 R WZ.jpg
18 R WZ.jpg (39.35 KiB) 2706 mal betrachtet


OK, das soll es gewesen sein, Einsatz bereit und Reduzierung des Risikos und
ggf. der daraus resultierenden Kosten.

19 R WZ.jpg
19 R WZ.jpg (35.39 KiB) 2706 mal betrachtet
:k Drivers Gruss Bild


GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
Benutzeravatar
gentleman-driver
Moderator
Beiträge: 3068
Registriert: Montag, 30. Juli 2012, 16:29:23
Wohnort: Rosenheim

KI im Opel Monza 3.0 E eingezogen.

Beitrag: # 6487Beitrag gentleman-driver »

Die Stellplätze hinter meinem waren heute frei.
Damit mal eine Überprüfung der Hilfslinien-Einstellung.

Von meinem Stellplatz nach Hinten:
21 R WZ.jpg
21 R WZ.jpg (35.98 KiB) 2480 mal betrachtet


Bis an die Wand zurück gesetzt.
Die rote Linie zeigt jetzt den Winkel zw. Boden und Wand.
Dabei sind ca. 25 cm Abstand zur Wand vorhanden. Noch tiefer
ist die rote Linie nicht einstellbar. Also näher kommt man nicht
ran, wenn man anhält wenn die rote Linie am Gegenstand ist.

22 R WZ.jpg
22 R WZ.jpg (36.15 KiB) 2480 mal betrachtet
:k Drivers Gruss Bild


GUT & GÜNSTIG widerspricht sich,
GERECHT & SOZIAL widerspricht sich noch mehr !
Flock
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 14. Juli 2023, 09:09:50

Re: KI im Opel Monza 3.0 E eingezogen.

Beitrag: # 6488Beitrag Flock »

Toller Bericht ! Mit Rückfahrkamera ist das Rangieren in der Tiefgarage oder in der Stadt deutlich
entspannter und Blechschäden sind damit eher unwahrscheinlich. Die Kamera ist zudem recht unauffällig
an dem Platz, sauber. Viel Spaß und beulenfreie Fahrt weiterhin.
Antworten

Zurück zu „Elektr(on)ik“